Birger Priddat

Birger Priddat

Prof. Dr. Birger P. Priddat studierte nach einem kurzen Ausflug in die Kunstgeschichte und den Stahlbau Volkswirtschaftslehre, Philosophie und Arbeitspsychologie an der Universität Hamburg. Als Ökonom und Philosoph gilt er als führender Experte in den Bereichen moralische und politische Ökonomie. Unter anderem war er Berater der Regierung Schröder und hier im speziellen für die Themenkomplexe Zivilgesellschaft und New Governance zuständig. Priddat ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monografien und Schriftenreihen. Seit 2007 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Politische Ökonomie an der Universität Witten/Herdecke.

Titel des Autors

4,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Die unmögliche Demokratie

Machtspiele ohne Regeln

von Birger Priddat.

In einer Demokratie herrscht das Volk - klarer Fall? Wir alle wissen, dass Anspruch und Wirklichkeit hier auseinanderklaffen. Doch begreifen wir auch, warum? Die Schuldigen scheinen auf der Hand zu liegen: Einzelinteressen, Lobbyismus, Pfründe und natürlich politische und ökonomische Zwänge, die vor keiner Grenze halt machen und die kein Souverän mehr kontrollieren kann. Wir befinden uns auf dem Weg in die Elitendemokratie Ein klares Indiz, dass die Demokratie unmöglich geworden ist? Der Publizist Birger P. Priddat meint, dass wir die Demokratie doch noch möglich machen können. Doch dazu müssen wir lernen, wieder die Unruhe zu lieben.

›  mehr
1 von 1 Artikeln