Hans J. Markowitsch

Hans J. Markowitsch

Hans J. Markowitsch ist Professor für Physiologische Psychologie an der Universität Bielefeld und einer der profiliertesten Hirnforscher Deutschlands.

Titel des Autors

18,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Tatort Gehirn

Auf der Suche nach dem Ursprung des Verbrechens

von Hans J. Markowitsch, Werner Siefer.

Hirnforschung ist ein spannendes Feld – hier wird sie zum Krimi: Gibt es den »Fingerabdruck« eines Verbrechens im Gehirn? Neurowissenschaftler gehen dieser Frage auf den Grund und suchen im Gehirn nach dem Ort, an dem Kriminalität entsteht.

›  mehr
1 von 1 Artikeln