Paul Allen

Paul Allen

Paul Allen (geb. 1953) gründete mit seinem Schulfreund Bill Gates 1975 eine kleine Softwarefirma, die unter dem Namen Microsoft zu einem der größten und bedeutendsten Unternehmen der Welt werden sollte. Inzwischen hat er sich aus dem operativen Geschäft zurückgezogen und setzt sich mit seinem Vermögen für die Förderung von Wissenschaft, Bildung, Sport und Kultur ein.

Titel des Autors

20,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Idea Man

Die Autobiografie des Microsoft-Mitgründers

von Paul Allen.

Paul Allens Ideen begründeten einen Weltkonzern. Gemeinsam mit Bill Gates schuf er 1975 Microsoft. Der Erfolg des Softwarekonzerns beruht vor allem auf Allens einmaligem Gespür für technologische Trends. In seiner Autobiografie erzählt er zum ersten Mal die faszinierende Geschichte der Unternehmensgründung und seiner schwierigen Freundschaft mit Bill Gates. Ungeschminkt berichtet er von seinen Kämpfen mit Gates und seinem Abgang Anfang der achtziger Jahre, nachdem Gates mehrfach sein Vertrauen gebrochen hatte. Doch auch nach seinem Abschied von Microsoft blieb Allen als erfolgreicher Investor und technologischer Pionier aktiv. Es ist das faszinierende Porträt eines der reichsten Männer der Welt, eines technologischen Genies und begnadeten Geschäftsmanns.

›  mehr
1 von 1 Artikeln