Sabine Broeck

Sabine Broeck

Sabine Broeck ist Professorin für (Afro-)Amerikanistik, Gender Studies und Black Diaspora Studies an der Universität Bremen.<br> Carsten Junker, Dr. phil., ist wiss. Mitarbeiter für English-Speaking Cultures/American Studies an der Universität Bremen.

Titel des Autors

39,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wissenschaft

Postcoloniality - Decoloniality - Black Critique

Joints and Fissures

von Sabine Broeck (Hg.), Carsten Junker (Hg.).

Wie gelingt es, die noch heute anhaltenden Folgen von Kolonisierung und Versklavung theoretisch und methodisch umfassend zu begreifen? Der Band unternimmt eine Bestandsaufnahme von Positionen der Postkolonialen, Dekolonialen und der Black Studies. Dabei werden zum einen die unterschiedlichen epistemischen Voraussetzungen, methodischen Zugänge und historischen wie disziplinären Entwicklungen nachgezeichnet. Zum anderen zeigen sich die konzeptionellen Überschneidungen der unterschiedlichen sozial- und geisteswissenschaftlichen Positionen.

›  mehr
1 von 1 Artikeln