Sigrid Wadauer

Sigrid Wadauer

Sigrid Wadauer, Dr. phil., Historikerin, ist Leiterin des ERC-Starting-Grant-Projekts "The Production of Work" am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien.

Titel des Autors

kartoniert
29,90 € inkl. Mwst.
nicht lieferbar
Nicht lieferbar Auf die Merkliste

Wissenschaft

Die Krise des Sozialstaats und die Intellektuellen

Sozialwissenschaftliche Perspektiven aus Frankreich

von Alexander Mejstrik (Hg.), Thomas Hübel (Hg.), Sigrid Wadauer (Hg.).

Der Band präsentiert aktuelle Beiträge aus der französischen Sozialwissenschaft, die sich an den Arbeiten und Theorien Pierre Bourdieus orientieren. Sie untersuchen die sogenannte Krise der Erwerbsarbeit und des Sozialstaats und reflektieren zugleich, wie der mediale Diskurs diese Krise begleitet beziehungsweise zu ihr beiträgt und welche Möglichkeiten intellektueller Intervention genutzt werden können.

›  mehr
kartoniert
45,00 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wissenschaft

Die Tour der Gesellen

Mobilität und Biographie im Handwerk vom 18. bis zum 20. Jahrhundert

von Sigrid Wadauer.

Einige Jahre in der Fremde unterwegs zu sein war im mitteleuropäischen Handwerk über Jahrhunderte hinweg üblich. Die Tour der Gesellen war Gegenstand politischer Debatten, sie inspirierte Dichter und findet sich in vielen detail- und episodenreichen autobiographischen Berichten beschrieben. Dabei ging es nicht nur um Arbeit, Ausbildung und Bewährung im Handwerk. Die Tour bot Raum für mehr: fremde Länder und Sitten kennen zu lernen, sich zu bilden oder Abenteuer zu erleben. Sigrid Wadauer beschreibt anhand autobiographischer Texte, die sie in einer systematischen und vergleichenden Analyse auswertet, die Vielfalt der Gesellentouren und das daraus entstandene handwerkliche Migrationssystem.

 

›  mehr
2 von 2 Artikeln