Gesellschaft & Wirtschaft

Die Perfektionierer

Warum der Optimierungswahn uns schadet - und wer wirklich davon profitiert

von Klaus Werle.

Pressestimmen
17.12.2010, Freundin Wellfit

Schräg zu singen macht auch Spaß

"Der Autor motiviert auf unterhaltsame Art, gut und entspannt statt perfekt und gestresst zu sein."

01.09.2010, Vital

Jetzt bin ich dran

"Ein Buch, das schon beim Lesen entspannt."

28.08.2010, Oberösterreichische Nachrichten

Wider den Wahn der Perfektion

"Ein gutes Buch."

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Bessere Jobs, attraktivere Körper, schlauere Kinder - der Wunsch nach dem perfekten Leben ist zum Credo des 21. Jahrhunderts geworden. Aber bringt die permanente Optimierung wirklich die erhofften Vorteile? In diesem Augen öffnenden Buch entlarvt Klaus Werle einen der großen Irrtümer unserer Zeit. Und er zeigt, wer in Wahrheit vom Optimierungswahn profitiert: Boomende Bildungsanbieter wie Nachhilfeinstitute und Privatschulen etwa. Eine wuchernde Lebenshilfe-Industrie mit Ratgeberliteratur und Coaches für alle Gelegenheiten. Unternehmen, für die wir in Studium und Beruf das Letzte geben - und denen wir als aktive Kunden freudig teure Serviceleistungen abnehmen, sowie ganze Lifestyle-Branchen, die vom Wunsch nach dem Besonderen leben.

Der Einzelne dagegen droht sich in den Paradoxien der Perfektion zu verheddern: Weil er permanent seine Schwächen ausbügelt, kann er seine Stärken nicht ausspielen. Intelligent, topqualifiziert, gescheitert - so sehen viele Karrieren aus, noch ehe sie begonnen haben.

Klaus Werle deckt die perfektionistischen Denkfehler auf und analysiert die Folgen für eine Gesellschaft, in der aus dem Drang zur Optimierung ein Zwang wird. Eine fällige Abrechnung.

 

Auch als App erhältlich. Hier geht´s zum itunes-Store.

 

 

 

Bibliografische Angaben

Klaus Werle.
Die Perfektionierer
Warum der Optimierungswahn uns schadet - und wer wirklich davon profitiert

Erscheinungstermin:
18.01.2010

englische Broschur

256 Seiten

EAN 9783593390932

30.01.2010, Süddeutsche Zeitung

Abschied von den Perfektionierern

"Werles lesenswertes Buch fügt sich gut in den Trend der Zeit, Wohlstand neu zu denken: Weg vom Bruttosozialprodukt und zumindest ein Stück weit hin zum 'Bruttosozialglück'.

 

 

01.03.2010, Wirtschaftswoche

Immer auf der Überholspur

"Die Lektüre lohnt, was vor allem an Werles leicht verständlichem Schreibstil liegt. Und an der Tatsache, dass sich jeder in dem Buch wiedererkennen wird - egal, ob Student, Berufseinsteiger oder Führungskraft."

25.03.2010, Bild.de

Perfektion schadet der Karriere

"Ein perfekter Lebenslauf und 50-Stunden-Wochen helfen dann nicht mehr weiter, wenn Qualitäten gefragt sind, die für die Karriere wirklich wichtig sind: Innovationen, unorthodoxe Lösungen und vernetztes Denken."

 

25.03.2010, Annabelle

Gut ist nicht gut genug

"Eine kluge Analyse und ein warmes Plädoyer für mehr Gelassenheit."

27.03.2010, Die Welt

Gegen den Perfektionismus

"Denkanstöße für ein entspannteres und erfülltes Leben - auch ohne Vollkommenheit."

27.05.2010, Stern - Gesund leben

Der Verlust der Einzigartigkeit

"Ein eindrucksvolles Buch."

09.07.2010, Handelsblatt

Höchstleistung schon im Kindergarten

"Dem Journalisten Werle ist eine amüsante, anregende und nachdenklich stimmende Gesellschaftskritik gelungen, die in der Auswahl der Beispiele und der zahlreichen Quellen aus Soziologie und Psychologie den professionellen Schreiber erkennen lässt."

28.08.2010, Oberösterreichische Nachrichten

Wider den Wahn der Perfektion

"Ein gutes Buch."

01.09.2010, Vital

Jetzt bin ich dran

"Ein Buch, das schon beim Lesen entspannt."

17.12.2010, Freundin Wellfit

Schräg zu singen macht auch Spaß

"Der Autor motiviert auf unterhaltsame Art, gut und entspannt statt perfekt und gestresst zu sein."

englische Broschur
19,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Gesellschaft & Wirtschaft

Rettet den Kapitalismus!
Rettet den Kapitalismus!
Hardcover gebunden
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Gesellschaft & Wirtschaft

Vom Solo zur Sinfonie
Vom Solo zur Sinfonie
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.

Leben

Fokus!
Fokus!
Hardcover gebunden
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Gesellschaft & Wirtschaft

Neustart im Kopf
Neustart im Kopf
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.

Gesellschaft & Wirtschaft

Reichtum ohne Gier
Reichtum ohne Gier
Hardcover gebunden
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Gesellschaft & Wirtschaft

Armut ist Diebstahl
Armut ist Diebstahl
kartoniert
lieferbar
17,99 € inkl. Mwst.

Gesellschaft & Wirtschaft

Wie viele Sklaven halten Sie?
Wie viele Sklaven halten Sie?
englische Broschur
lieferbar
17,95 € inkl. Mwst.

Gesellschaft & Wirtschaft

Update
Update
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.

Gesellschaft & Wirtschaft

Kalte Enteignung
Kalte Enteignung
englische Broschur
lieferbar
19,99 € inkl. Mwst.

Gesellschaft & Wirtschaft

Deutschland digital
Deutschland digital
englische Broschur
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Gesellschaft & Wirtschaft

Wie das Gehirn heilt
Wie das Gehirn heilt
Hardcover gebunden
lieferbar
29,99 € inkl. Mwst.

Gesellschaft & Wirtschaft

Made in Germany
Made in Germany
Hardcover gebunden
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.