kartoniert
18,95 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Karriere

Keine Angst vor dem leeren Blatt

Ohne Schreibblockaden durchs Studium 12., völlig neu bearbeitete Auflage

von Otto Kruse.

Welcher Student, welche Studentin hat das nicht schon erlebt: Der Blick ist starr auf den Bildschirm des PCs gerichtet, die Inspiration lässt auf sich warten. Wie anfangen, wenn man völlig blockiert ist? Dieses Buch gibt Rat und praktische Hilfe.

 

Schreiben ist eine große Herausforderung im Studium. Wer Seminar- oder Examensarbeiten schreibt, wird nicht nur mit den Schwierigkeiten des Formulierens konfrontiert, sondern auch mit den Tücken der Erkenntnisgewinnung. Schritt für Schritt führt Otto Kruse durch die verschiedenen Phasen der Wissensbeschaffung und Texterstellung. Er zeigt nicht nur, wie sich der Schreibprozess steuern lässt, sondern auch, wie das Schreiben die persönliche Entwicklung fördern und Spaß machen kann. Seit dem ersten Erscheinen dieses Buches 1993 haben Computer und Internet das wissenschaftliche Arbeiten gründlich verändert. Auch das Studium selber hat sich durch die Studienreformen stark gewandelt. Deshalb wurde das Buch für die Neuausgabe umfassend überarbeitet. Entstanden ist ein klassischer Studienratgeber auf der Höhe der Zeit.

›  mehr
kartoniert
24,95 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Karriere

Karriere nach der Wissenschaft

Alternative Berufswege für Promovierte

von Mirjam Müller.

Der Arbeitsmarkt für Wissenschaftler bietet nur für einen kleinen Teil hoch qualifizierter Nachwuchsforscher eine dauerhafte Beschäftigungsperspektive. Nach der Promotion - oder später in der akademischen Laufbahn - stellt sich die Frage nach Alternativen: In welchen Berufsfeldern werden Promovierte gebraucht? Welche Qualifikationen, Kompetenzen und Interessen führen zu Berufszielen jenseits der Professur? Wie kann eine erfolgreiche Bewerbungsstrategie aussehen? Mirjam Müller entwirft eine praktische Anleitung für die Planung alternativer Berufswege. Dreizehn Porträts promovierter Geistes- und Sozialwissenschaftler beschreiben, wie der Ausstieg aus der Wissenschaft gelingt, wie der neue Arbeitsalltag in verschiedenen Branchen aussieht und welche Qualifikationen erwartet werden. Der Ratgeber bietet Selbstcoaching-Übungen sowie Strategien für den erfolgreichen Einstieg in eine Tätigkeit in Wirtschaft, Verwaltung, Bildung oder Kultur.

›  mehr
kartoniert
29,95 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Karriere

Black Box Berufung

Strategien auf dem Weg zur Professur

von Christine Färber, Ute Riedler.

Wer sich für Wissenschaft als Beruf entscheidet, muss sich dem Auswahlprozess um die Professuren stellen. Der Konkurrenzdruck ist groß und trotz vorhandener gesetzlicher Regeln sind die Verfahren für Bewerberinnen und Bewerber meist undurchschaubar: Berufungsverfahren gleichen daher einer Black Box, sind sie doch Anlass für vielerlei Spekulationen und Projektionen. Das Buch erläutert die Abläufe und Anforderungen, von der Ausschreibung über die Arbeit von Auswahlkommissionen, von der schriftlichen Bewerbung über das "Vorsingen" bis hin zur Berufungsverhandlung und zur Besoldung. Auch über Berufungsverfahren im Ausland klären die Autorinnen auf. Darüber hinaus werfen sie einen Blick hinter die Kulissen des Prozesses. Sie zeigen, was Frauen beachten müssen und wie die Entmystifizierung einiger besonders hoch erscheinender Hürden gelingt.

›  mehr
kartoniert
24,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Karriere

Promotion - Postdoc - Professur

Karriereplanung in der Wissenschaft

von Mirjam Müller.

"Karrieren in der Wissenschaft sind ein Spiel mit eigenen Regeln. Nur wenigen der hochqualifizierten Postdocs steht im heutigen Wissenschaftssystem eine Professur offen. Welche Leistungen müssen in Forschung, Lehre und Management erbracht werden und welche ungeschriebenen Gesetze sind zu beachten?

Mirjam Müller erklärt Hintergründe und benennt Erfolgsfaktoren der entscheidenden Phase zwischen Promotion und Professur. Für jeden Teilbereich des akademischen Portfolios zeigt sie, welche konkreten Karriereschritte zu planen sind und wie das eigene Profil schlüssig präsentiert werden kann. Neben den Leistungsanforderungen werden auch die Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz Wissenschaft beleuchtet: Welche Möglichkeiten bietet er für berufliche Sicherheit? Wie lassen sich Wissenschaft und Familie vereinbaren? Wie kann Zeitmanagement gelingen und die erste Führungsaufgabe gemeistert werden? Der Ratgeber ermöglicht eine persönliche Bilanz und dient als Entscheidungshilfe für eine Karriere in der Wissenschaft."
›  mehr
kartoniert
18,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Karriere

Prüfungsangst besiegen

Wie Sie Herausforderungen souverän meistern

von Helga Knigge-Illner.

In der Schule, an der Uni und im Beruf gilt es immer wieder Prüfungssituationen zu meistern - besonders an den Universitäten ist die Zahl der Prüfungen in den vergangenen Jahren enorm angestiegen. Doch die Angst zu versagen plagt viele Menschen und setzt sie dauerhaft unter Stress. Helga Knigge-Illner zeigt, wie Sie Ihre Prüfungsangst besiegen. Sie erfahren, wie die Angst vor Prüfungen und anderen Bewertungssituationen das Selbstwertgefühl bedroht und von welchen äußeren und inneren Bedingungen diese Angst abhängig ist. Die Autorin leitet Sie dazu an, eine erfolgsorientierte Motivation aufzubauen und selbstabwertenden Tendenzen entgegenzutreten. Empfohlen werden Strategien für eine effektive Prüfungsvorbereitung. Entspannungsübungen sollen Ihnen helfen, Gelassenheit zu gewinnen. Außerdem werden viele hilfreiche Tipps für die Bewältigung verschiedener Prüfungssituationen - wie Vorträge und Redebeiträge im Seminar - gegeben. Helga Knigge-Illners neues Buch zeichnet sich dadurch aus, dass es Menschen mit Prüfungsangst unterstützt, an sich selbst zu arbeiten und selbstbestimmter und unabhängiger von äußeren Einflüssen zu werden.

›  mehr
kartoniert
12,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Karriere

Raus mit der Sprache

Ohne Redeangst durchs Studium

von Ursula Steinbuch.

Die Angst, vor anderen Menschen zu sprechen, ist an Universitäten weit verbreitet. Aber auch im Beruf ist sie für viele eine Belastung. Ursula Steinbuch zeigt, wie man mit Redeangst konstruktiv umgehen und sie Schritt für Schritt abbauen kann.

 

Während ihrer Tätigkeit als psychologische Studienberaterin hat Ursula Steinbuch ein Trainingsprogramm für Betroffene entwickelt. Zunächst erklärt sie anhand von konkreten Beispielen, woher die Angst vorm Reden kommt. Daraus ergibt sich, welche der zahlreichen Übungen individuell am sinnvollsten sind, um im nächsten Schritt das Reden gezielt und mit wachsendem Schwierigkeitsgrad zu trainieren. Die Methoden reichen von Entspannungsübungen und rationalem Denken über Einzel- und Gruppentraining bis hin zu einem praxisorientierten Programm zum systematischen Studieren. Schließlich gibt die Autorin konkrete Tipps, wie Vorträge, Prüfungen und

ähnliche Situationen optimal vorbereitet werden.

›  mehr
kartoniert
19,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Karriere

Der Weg zum Doktortitel

Strategien für die erfolgreiche Promotion

von Helga Knigge-Illner.

Wer Jahre seines Lebens der Doktorarbeit widmet, benötigt neben einem klar umrissenen Forschungsthema und fachlichem Know-how die richtigen Strategien, um die Dissertation zu organisieren. Neben Zeitmanagement, kreativem wissenschaftlichem Schreiben und überzeugender Präsentation spielen die Rahmenbedingungen eine wichtige Rolle: Individualpromotion beim Doktorvater oder strukturierte Promotion im Graduiertenkolleg? Wie gelingt nebenberufliches Promovieren und Promovieren mit Kind? Helga Knigge-Illner erklärt die entstehenden Probleme und Hindernisse auf dem Weg zum Doktortitel. Anhand von Fallbeispielen und Übungen zeigt sie, wie diese gemeistert werden können.
Die dritte, überarbeitete Auflage ist um viele neue Aspekte erweitert: die zunehmende Internationalität der Forschungskooperation, Auslandsaufenthalte während der Promotion, neue Promotionswege wie die »kumulative Promotion«, das Plagiatsproblem und wissenschaftliche Standards sowie die Vorzüge von Promotionscoaching.
›  mehr
kartoniert
19,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Karriere

Erfolgreich bewerben bei internationalen Organisationen

von Cordula Janowski.

Die Welt als Arbeitsplatz – das ist der Traum von immer mehr Studierenden. Und tatsächlich ist die Arbeit in einer internationalen Organisation ein erreichbares Karriereziel, auf das man sich jedoch frühzeitig und sorgfältig vorbereiten sollte.

 

Wer dieses Buch liest, hat bereits einen wichtigen Schritt hin zu einem Job bei einer internationalen Organisation getan: Cordula Janowski informiert umfassend darüber, wie der Einstieg in den »höheren Dienst« der Vereinten Nationen, der Europäischen Union, der NATO und vieler anderer internationaler Organisationen gelingen kann. Vom Architekten bis zum Zahnarzt ist dabei nahezu jeder Beruf gefragt; wichtig ist vor allem, dass man fachlich und persönlich zur jeweiligen Organisation passt. Das Spektrum der Arbeitsmöglichkeiten reicht vom Einsatz bei einer UN-Friedensmission bis zu einem »Schreibtischjob« bei der Europäischen Zentralbank. Dieser Leitfaden hilft, die passende Organisation zu finden und die eigene Bewerbung optimal vorzubereiten. Im umfangreichen Serviceteil sind zudem die wichtigsten Adressen und Ansprechpartner für die Arbeitssuche zusammengestellt.

›  mehr
kartoniert
15,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Karriere

Wie schreibe ich eine Seminar- oder Examensarbeit?

von Walter Krämer.

Jeder Student muss im Laufe seines Studiums zahlreiche schriftliche Arbeiten abliefern und die Examensarbeit ist fester Bestandteil der universitären Abschlussprüfungen. Aber wie schreibe ich eine Seminar- oder Examensarbeit? Vielfach wird dieses Wissen stillschweigend vorausgesetzt und die Studierenden werden nur unzureichend auf das wissenschaftliche Schreiben vorbereitet. Walter Krämer hilft von der inhaltlichen Konzeption bis hin zur formalen Gestaltung bei der Abfassung wissenschaftlicher Texte. In Fragen der Themen- und Betreuerwahl oder zum Gestalten von Grafiken, Fußnoten und Tabellen begleitet er Studierende aller Fächer und Fakultäten kompetent durch die Universität. In der grundlegend überarbeiteten Neuauflage sind die Kapitel zur Literatur- und Datenrecherche neu verfasst, die weiteren Kapitel sind vom Autor grundlegend überarbeitet und aktualisiert.

›  mehr
kartoniert
16,90 € inkl. Mwst.
nicht lieferbar
Nicht lieferbar Auf die Merkliste

Karriere

Wissenschaft in den Medien präsentieren

Ein Ratgeber für die Scientific Community

von Sabine Trepte, Steffen Burkhardt, Wiebke Weidner.

Wissenschaft braucht Öffentlichkeit. Und doch tun sich viele Forscherinnen und Forscher im Umgang mit den Medien schwer. Dieses Buch gibt praktische Ratschläge, wie wissenschaftliche Arbeit in Presse, Rundfunk und Neuen Medien vermittelt werden kann.

 

Viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler üben im Umgang mit den Medien Zurückhaltung, sei es, weil sie unsicher sind oder weil sie die Chancen erfolgreicher Medienarbeit unterschätzen. Ihnen vermittelt dieses Buch das »Handwerk« des Umgangs mit Presse, Radio, Fernsehen und Internet. Zur Vorbereitung auf Interviews werden alle Schritte, vom ersten Kontakt mit dem Journalisten bis zur Evaluation, vorgestellt. Praktische Übungen zu Atmung, Stimme und Haltung ergänzen diese Tipps; Checklisten helfen bei der Vor- und Nachbereitung. Die Berichte von Redakteuren über ihre Erfahrungen und Wünsche bei der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern runden diese Informationen ab. Das Autorenteam wendet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen, die ihren Kontakt mit den Medien aktiv und zielgerichtet gestalten möchten.

 

 

›  mehr
10 von 14 Artikeln