Wirtschaft & Gesellschaft

Wer regiert die Welt?

Warum Zivilisationen herrschen oder beherrscht werden

von Ian Morris

Pressestimmen
14.02.2011, Deutschlandfunk

Willkommen in Chimerica

"Ian Morris schreibt vergnüglich und streitbar. Sein interdisziplinärer Ansatz verrät den rundum gebildeten Historiker, der den Leser souverän durch die Jahrhunderte führt."

02.03.2011, Badische Zeitung

Warum der Westen vorne liegt - und wie lange noch

"Ein kühnes Buch ... sein Untersuchungszeitraum ist geradezu revolutionär ... Aufregend zu lesen, eine Langzeitgeschichtsschreibung von besonderer Qualität."

15.03.2011, Süddeutsche Zeitung

Sind wir noch im Zeitalter des Westens?

"Ian Morris' Spekulationen sind immer unterhaltsam. Doch der Autor will mit seinem Geschichts-Blockbuster nur vordergründig den Leser fesseln. Ihm geht es um viel mehr, ja, um das Kühnste, das sich ein Historiker vornehmen kann: die Grundmuster der Geschichte zu entschleiern ... Besser als jeder andere vor ihm beschreibt Ian Morris in klugen Vergleichen die Parallelität der Entwicklung in West und Ost."

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Gibt es einen roten Faden durch die Geschichte, der uns im Rückblick zeigt, wohin die Zukunft uns führt? Der US-Wissenschaftler Ian Morris, ein Universalgelehrter im besten Sinne, antwortet: Ja, doch wir werden ihn nicht in der Geschichte der letzten 500 Jahre finden. Konsequent rollt er Jahrtausende neu auf und lässt aus einer Vielzahl historischer Fakten, archäologischer Funde, naturwissenschaftlicher Erkenntnisse und empirischer Methoden ein überwältigendes Bild der Menschheitsgeschichte entstehen.

Bibliografische Angaben

Ian Morris
Wer regiert die Welt?
Warum Zivilisationen herrschen oder beherrscht werden

Erscheinungstermin:
14.02.2011

Hardcover gebunden

527 Seiten
zahlreiche Abbildungen und Landkarten

EAN 9783593384061

14.02.2011, Deutschlandfunk

Willkommen in Chimerica

"Ian Morris schreibt vergnüglich und streitbar. Sein interdisziplinärer Ansatz verrät den rundum gebildeten Historiker, der den Leser souverän durch die Jahrhunderte führt."

02.03.2011, Badische Zeitung

Warum der Westen vorne liegt - und wie lange noch

"Ein kühnes Buch ... sein Untersuchungszeitraum ist geradezu revolutionär ... Aufregend zu lesen, eine Langzeitgeschichtsschreibung von besonderer Qualität."

15.03.2011, Süddeutsche Zeitung

Sind wir noch im Zeitalter des Westens?

"Ian Morris' Spekulationen sind immer unterhaltsam. Doch der Autor will mit seinem Geschichts-Blockbuster nur vordergründig den Leser fesseln. Ihm geht es um viel mehr, ja, um das Kühnste, das sich ein Historiker vornehmen kann: die Grundmuster der Geschichte zu entschleiern ... Besser als jeder andere vor ihm beschreibt Ian Morris in klugen Vergleichen die Parallelität der Entwicklung in West und Ost."

16.03.2011, Neue Zürcher Zeitung

Sieg nach Punkten

"Ein blendend formulierender und beeindruckend belesener Autor."

31.03.2011, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Zukunft liegt bei den Rückständigen

"Ebenso spannend wie instruktiv ... Man muss die Annahmen von Morris keineswegs alle teilen, um sein Buch mit großem Gewinn lesen zu können."

01.04.2011, Enable/Financial Times Deutschland

Zurück in die Zukunft

"Morris' Buch ist eine großartige Erzählung gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Trends ... Es schärft den Blick für die Muster, die großen Umwälzungen vorangehen. Und es zwingt zum demütigen Innehalten: Die Gegenwart ist ein Aussichtspunkt mit sehr eingeschränktem Blickwinkel."

02.04.2011, Der Standard

Zukunftstrends

"Der Historiker Ian Morris hat einen großen Wurf vorgelegt."

03.04.2011, NZZ am Sonntag

Rennen um die Weltmacht

"Ein großer Wurf - lesenswert, anregend, provozierend."

06.04.2011, Falter

Auf der ewigen Suche nach der großen Weltformel

"Faktenreich, anekdotenstark und brillant geschrieben. Man liest es mit Gewinn."

10.05.2011, tagesspiegel.de

Zyklop des Westens

"Die Darstellung der Geschichte von Staaten und Imperien nach dem guten alten historiografischen Masterplan von Aufstieg und Zerfall ist lehrreich auf faszinierende Weise und gut geschrieben."

12.05.2011, Kurier

Reise in die Zukunft

"Liest sich großartig."

20.06.2011, Der Spiegel

Die Strukturmuster geschichtlicher Entwicklung

"In seinem aufsehenerregen Werk untersucht Morris die Gründe für die westliche Dominanz und prognostiziert das Ende dieser Vorherrschaft in den nächsten hundert Jahren."

25.06.2011, Oberösterreichische Nachrichten

Wie Weltherrschaft entsteht

"Warum die Welt so ist, wie sie ist, und warum ausgerechnet der Westen sie (noch) beherrscht, schildert der Historiker Ian Morris auf grandiose Weise ... Mit Witz und breitem Wissen erläutert er den Aufstieg der westlichen Staaten zur Herrschaft über die Welt. Eine großartige Universalgeschichte."

22.09.2011, Die Zeit

Mesopotamien: Zwölf Punkte

"Das Buch verkauft sich hervorragend, gerade wird es ins Chinesische übersetzt: Wenn es dieser Schweinsgalopp durch 15000 Jahre Menschheitsgeschichte schaffen sollte, Forderungen nach Frieden und Nachhaltigkeit in den Köpfen stärker zu verankern, wäre Ian Morris, trotz aller Kritik, herzlich zu danken."

26.09.2011, Frankfurter Allgemeine Zeitung

In 34 Jahren geht die Welt unter

"Es handelt sich ohne Zweifel um ein Werk, über das noch in Jahrzehnten gesprochen werden wird."

01.11.2011, Capital

Wer regiert die Welt?

"Ein profunder Blick auf die Weltgeschichte - und eine kluge Vorschau auf die nächsten 100 Jahre."

Hardcover gebunden
24,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft & Gesellschaft

Krieg
Krieg
E-Book (MOBI/Kindle)
lieferbar
22,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft
Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft
Hardcover gebunden
lieferbar
27,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Krieg
Krieg
Hardcover gebunden
lieferbar
26,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Deal!
Deal!
Hardcover gebunden
lieferbar
19,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Wirtschaftsirrtümer
Wirtschaftsirrtümer
englische Broschur
lieferbar
19,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet
Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet
englische Broschur
lieferbar
16,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Zero to One
Zero to One
Hardcover gebunden
lieferbar
22,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die erschöpfte Gesellschaft
Die erschöpfte Gesellschaft
Hardcover gebunden
lieferbar
19,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!
Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!
englische Broschur
lieferbar
17,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Der gastrosexuelle Mann
Der gastrosexuelle Mann
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Ziel
Das Ziel
Hardcover gebunden
lieferbar
26,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Flash Boys
Flash Boys
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.