Wirtschaft & Gesellschaft

Die Rattenfänger der Wall Street

Wie Analysten die Börsenwelt manipulieren

von Benjamin Mark Cole

Pressestimmen
03.03.2002, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Vorsicht, Analysten!

"Durch dieses Buch dürfen ruhig auch alle jene nachdenklich werden, die bereitwillig die Kommentare und Ansichten von Analysten verbreiten – ob nun im Fernsehen, in Magazinen oder in Zeitungen."

01.04.2002, Buchhändler heute

Entspannung und Weiterbildung

"Unterhaltend, informativ und sehr aktuell."

11.05.2002, Neue Zürcher Zeitung

Flötenklänge von Finanzanalytikern

"Zu den Stärken des Buches gehört die historische Darstellung, wie die einst kritischen Beobachter des Aktienmarkts gegen Ende des 20. Jahrhunderts zu 'Einpeitschern' des Investmentbankings und der Marketingabteilungen avancierten."

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Im Börsenhype wurden sie hofiert wie Popstars, doch mit den Kursen sank auch ihr Image und sie gerieten ins Kreuzfeuer der Kritik: die Analysten. Benjamin Mark Cole entzaubert die Gurus. Er beschreibt die Verflechtungen zwischen Wertpapieranalysten, Investmenthäusern, Händlern und börsennotierten Unternehmen, die zu Lasten der Privatanleger gehen.

Ergänzungen

Pressestimmen

Bibliografische Angaben

Benjamin Mark Cole
Die Rattenfänger der Wall Street
Wie Analysten die Börsenwelt manipulieren

Erscheinungstermin:
18.02.2002

Hardcover gebunden

260 Seiten

EAN 9783593368962

Ergänzungen

Pressestimmen

03.03.2002, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Vorsicht, Analysten!

"Durch dieses Buch dürfen ruhig auch alle jene nachdenklich werden, die bereitwillig die Kommentare und Ansichten von Analysten verbreiten – ob nun im Fernsehen, in Magazinen oder in Zeitungen."

01.04.2002, Buchhändler heute

Entspannung und Weiterbildung

"Unterhaltend, informativ und sehr aktuell."

11.05.2002, Neue Zürcher Zeitung

Flötenklänge von Finanzanalytikern

"Zu den Stärken des Buches gehört die historische Darstellung, wie die einst kritischen Beobachter des Aktienmarkts gegen Ende des 20. Jahrhunderts zu 'Einpeitschern' des Investmentbankings und der Marketingabteilungen avancierten."

25.05.2002, Die Welt

Analysten am Pranger

"Für Anleger, die die Mechanismen, nach denen die großen Player im Börsenpoker agieren, verstehen wollen, ist das Buch eine Pflichtlektüre. Und die macht angesichts der direkten und plastischen Sprache Coles sogar noch Spaß."

09.07.2002, Financial Times Deutschland

Business unter Palmen

"Coles Bericht ist nüchtern, lakonisch und mit reichlich Sarkasmus gewürzt."

22.08.2002, Wirtschaftswoche

Falsche Wahrsager

"Eine bitterböse Abrechnung mit den Analysten der Wall Street. Mit ironischem Plauderton beschreibt der Finanzjournalist Cole die Tricks der Investmentbanker. Kurzes Fazit: Kaufen."

09.09.2002, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Manipulation an der Börse

"Eine hervorragende Investition. Hätte es dieses Buch bereits 1998 gegeben und hätten es die Privatanleger bei ihren Anlageentscheidungen berücksichtigt, dann wären sie nicht auf die reißerischen Studien der Analysten hereingefallen. In dem klar strukturierten und flüssig geschriebenen Text werden die Usancen des modernen Investmentbanking einprägsam und verständlich dargestellt."

01.12.2002, Das österreichische Industriemagazin

Rattenfänger

"Die Usancen im Finanzmarkt werden so spannend und haarsträubend dargestellt, wie sie es leider wahrscheinlich sind."

21.12.2002, Die Welt

Von Rattenfängern und Börsenzwergen

"Coles Bericht ist nüchtern, lakonisch und mit viel Sarkasmus gewürzt."

08.01.2003, Handelsblatt

Ein ernüchternder Kehraus nach dem Börsenboom

"Das Buch liefert mit der Fülle an Geschichten aus der jüngeren Vergangenheit eine ebenso lehrreiche wie ernüchternde Erklärung dafür, wie sich der inzwischen so rasant abgestürzte Aktienmarkt überhaupt so aufblähen konnte û und wer die ganze Zeit davon profitiert hat."

Hardcover gebunden
10,00 € inkl. Mwst.
nicht lieferbar
Nicht lieferbar
Auf die Merkliste
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft & Gesellschaft

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!
Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!
englische Broschur
lieferbar
17,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Zero to One
Zero to One
Hardcover gebunden
lieferbar
22,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Neue und seine Feinde
Das Neue und seine Feinde
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Der gastrosexuelle Mann
Der gastrosexuelle Mann
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Wer regiert die Welt? (Sonderausgabe)
Wer regiert die Welt? (Sonderausgabe)
englische Broschur
lieferbar
15,99 € inkl. Mwst.
Hardcover gebunden
lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet
Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet
englische Broschur
lieferbar
16,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Wirtschaftsirrtümer
Wirtschaftsirrtümer
englische Broschur
lieferbar
19,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft
Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft
Hardcover gebunden
lieferbar
27,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Ziel
Das Ziel
Hardcover gebunden
lieferbar
26,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Flash Boys
Flash Boys
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Deal!
Deal!
Hardcover gebunden
lieferbar
19,99 € inkl. Mwst.