Wissenschaft

Die Bahn im Wirtschaftswunder

Deutsche Bundesbahn und Verkehrspolitik in der Nachkriegsgesellschaft

von Christopher Kopper

Über das Buch

Die Deutsche Bundesbahn war ein zentraler verkehrspolitischer und wirtschaftlicher Faktor in der Bundesrepublik. Sie hatte jedoch auch einen sozialen Auftrag zu erfüllen: Sie sollte Mobilität für alle gewährleisten und eine »soziale « Personalpolitik umsetzen. Christopher Kopper schildert die Geschichte der Bundesbahn seit 1945 als Teil der deutschen Sozialund Wirtschaftsgeschichte. Deutlich wird dabei, dass viele spätere Probleme der Bahn auch auf die politischen Auflagen der 1950er bis 1970er Jahre zurückzuführen sind.

Die Publikationen der Reihe »Historische Verkehrsforschung« auf den Seiten des Deutschen Museums

Ergänzungen

Pressematerialien

Bibliografische Angaben

Christopher Kopper
Die Bahn im Wirtschaftswunder
Deutsche Bundesbahn und Verkehrspolitik in der Nachkriegsgesellschaft

Erscheinungstermin:
16.04.2007

kartoniert

466 Seiten

EAN 9783593383286

Ergänzungen

Pressematerialien

kartoniert
49,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details