Wissenschaft

»Gastarbeiterinnen« in der Bundesrepublik

Anwerbepolitik, Migration und Geschlecht in den 50er bis 70er Jahren

von Monika Mattes

Pressestimmen
22.05.2006, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Niedriglohnregime

"Was Frau Mattes eindrücklich aufzuzeigen vermag, ist, daß Geschlecht eine zentrale Kategorie der Arbeitsmigration darstellte."

19.06.2006, Süddeutsche Zeitung

Fingerfertig und billig

"Mattes zeigt zielsicher die blinden Flecken in der Erforschung der Anwerbepraxis auf. Für die Migrationsforschung bedeutet dies, Aspekte der Geschichte der Einwanderung neu diskutieren zu müssen."

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Nicht nur männliche »Gastarbeiter«, auch viele Frauen kamen seit 1955 als Lohnarbeiterinnen in die Bundesrepublik. Monika Mattes untersucht erstmals umfassend die auf Frauen zielende Anwerbepolitik, die bestimmt war durch die Nachfrage frauentypischer Branchen nach jungen, körperlich-psychisch stabilen Arbeiterinnen. Zugleich zeigt sie, dass die Migrantinnen mit Protesten und Streiks durchaus ihre Interessen wahrnahmen und dass andererseits die staatlichen Regelungen völlig außer Acht ließen, dass Arbeitsmigration von Anfang an Familienmigration war. Migrantinnen, auch das wird deutlich, wurden auf dem westdeutschen Arbeitsmarkt weniger deshalb benachteiligt, weil sie nicht deutsch waren, als vielmehr deshalb, weil sie Frauen waren.

Bibliografische Angaben

Monika Mattes
»Gastarbeiterinnen« in der Bundesrepublik
Anwerbepolitik, Migration und Geschlecht in den 50er bis 70er Jahren

Erscheinungstermin:
12.09.2005

kartoniert

343 Seiten

EAN 9783593378664

22.05.2006, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Niedriglohnregime

"Was Frau Mattes eindrücklich aufzuzeigen vermag, ist, daß Geschlecht eine zentrale Kategorie der Arbeitsmigration darstellte."

19.06.2006, Süddeutsche Zeitung

Fingerfertig und billig

"Mattes zeigt zielsicher die blinden Flecken in der Erforschung der Anwerbepraxis auf. Für die Migrationsforschung bedeutet dies, Aspekte der Geschichte der Einwanderung neu diskutieren zu müssen."

kartoniert
37,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

kartoniert
lieferbar
15,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Posthumanismus
Posthumanismus
kartoniert
lieferbar
24,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Geschlecht, Religion und völkischer Nationalismus
Geschlecht, Religion und völkischer Nationalismus
kartoniert
lieferbar
49,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Imperien der Weltgeschichte
Imperien der Weltgeschichte
Hardcover gebunden
lieferbar
19,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Lehrbuch der Soziologie
Lehrbuch der Soziologie
kartoniert
lieferbar
39,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Räume
Räume
kartoniert
lieferbar
16,90 € inkl. Mwst.

 

WestEnd 2014/1: Exodus. Leben jenseits von Staat und Konsum?
WestEnd 2014/1: Exodus. Leben jenseits von Staat und Konsum?
kartoniert
lieferbar
14,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

"Großreinemachen im Osten"
"Großreinemachen im Osten"
kartoniert
lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Geschichte als Performance
Geschichte als Performance
kartoniert
lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Poetik des Fußballs
Poetik des Fußballs
kartoniert
lieferbar
14,90 € inkl. Mwst.
Hardcover gebunden
lieferbar
39,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das System der Dinge
Das System der Dinge
kartoniert
lieferbar
15,90 € inkl. Mwst.