Wissenschaft

Genozid und Geschlecht

Jüdische Frauen im nationalsozialistischen Lagersystem

von Gisela Bock (Hg.)

Über das Buch

Erstmals wird hier in einem deutschsprachigen Band das Leben, Sterben und Überleben jüdischer Frauen in den Lagern des NS-Regimes untersucht: von frühen Konzentrationslagern wie Moringen über Stammlager (Ravensbrück) und Außenlager bis zum Vernichtungslager Auschwitz. Dabei geraten auch andere Gruppen in den Blick: nichtjüdische inhaftierte Frauen, männliche Häftlinge ( jüdische wie nichtjüdische) und das weibliche wie männliche SS-Lagerpersonal. Die Autorinnen und Autoren rekonstruieren aus mündlichen und

schriftlichen Zeugnissen die Lagerhierarchie, die Erfahrungen und Wahrnehmungen der Häftlinge sowie die spezifische Erfahrung der

Frauen von Sexualität und Gewalt und thematisieren auch das Weiterleben der Betroffenen nach dem Holocaust.

 

Ergänzungen

Pressematerialien

Bibliografische Angaben

Gisela Bock (Hg.)
Genozid und Geschlecht
Jüdische Frauen im nationalsozialistischen Lagersystem

Erscheinungstermin:
09.05.2005

kartoniert

276 Seiten

EAN 9783593377308

Ergänzungen

Pressematerialien

kartoniert
34,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details