Wissenschaft

Pressestimmen
11.06.2010, Süddeutsche Zeitung

Volkmar Sigusch zum 70. Geburtstag

"Brandaktuell bleiben Siguschs Essays zum von ihm geprägten Begriff der 'Neosexualitäten' über den 'kulturellen Wandel von Liebe und Perversion', und wer es in historischer Perspektive genauer wissen will, dem sei die Lektüre von Siguschs kapitalem Standardwerk 'Geschichte der Sexualwissenschaft' ans Herz gelegt."

01.03.2009, Emotion

Sexualwissenschaft

"Für alle, die sich auch theoretisch mit Sex befassen möchten."

05.01.2009, Merkur

"Volkmar Sigusch hat ein großartiges Werk verfasst."

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Vor 150 Jahren begann die wissenschaftliche Erforschung der menschlichen Sexualität. Erstmals erzählt Volkmar Sigusch, einer der angesehensten Sexualforscher der Gegenwart, wie seitdem die intimsten Wünsche, Praktiken, aber auch körperliche und seelische Nöte der Menschen entdeckt wurden.

 

Die Geschichte der Sexualwissenschaft beginnt mit dem Italiener Mantegazza, der über die Physiologie der Liebe schrieb. Der Arzt Magnus Hirschfeld, der 1919 das Institut für Sexualwissenschaft gründete,warb um Toleranz für Homosexuelle, die Frauenrechtlerin Helene Stöcker engagierte sich für »Freie Liebe«, Sigmund Freud entwickelte die Triebtheorie. Sie alle wurden 1933 mundtot gemacht. Selber Zeitzeuge, schildert Volkmar Sigusch auch die Entwicklung seit den 1950er-Jahren in Deutschland und den USA (Alfred C. Kinsey). Die Erforschung der Lüste, so zeigt sich, hatte stets das Ziel, die natürlichste Sache der Welt vom Makel der Sünde zu lösen, mit dem Moralapostel sie gerne versehen.

 

Ausgezeichnet mit dem Preis für Übersetzungsförderung "Geisteswissenschaften International".

 

Bibliografische Angaben

Volkmar Sigusch.
Geschichte der Sexualwissenschaft

Erscheinungstermin:
13.05.2008

Hardcover gebunden

720 Seiten
210 Abb.

EAN 9783593385754

11.06.2010, Süddeutsche Zeitung

Volkmar Sigusch zum 70. Geburtstag

"Brandaktuell bleiben Siguschs Essays zum von ihm geprägten Begriff der 'Neosexualitäten' über den 'kulturellen Wandel von Liebe und Perversion', und wer es in historischer Perspektive genauer wissen will, dem sei die Lektüre von Siguschs kapitalem Standardwerk 'Geschichte der Sexualwissenschaft' ans Herz gelegt."

01.03.2009, Emotion

Sexualwissenschaft

"Für alle, die sich auch theoretisch mit Sex befassen möchten."

05.01.2009, Merkur

"Volkmar Sigusch hat ein großartiges Werk verfasst."

01.09.2008, Literaturen

Die sexuelle Dampfmaschine

"Volkmar Siguschs Opus magnum."

 

 

30.07.2008, Neue Zürcher Zeitung

Wissenschaft der Umarmungen

"Ein beeindruckend kenntnisreiches Buch."

11.07.2008, Freitag

Früchte der Revolte

"Eine quellengesättigte Enzyklopädie der Disziplin und eine spannende, die sexuelle mit der politischen Frage verknüpfende Gesellschaftsgeschichte."

Hardcover gebunden
24,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Mehr Reichtum, mehr Armut
Mehr Reichtum, mehr Armut
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Räume
Räume
kartoniert
lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Nation oder Der Sinn fürs Soziale
Die Nation oder Der Sinn fürs Soziale
Hardcover gebunden
lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Fragiler Konsens
Fragiler Konsens
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unerhörte Leiden
Unerhörte Leiden
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das Sex-ABC
Das Sex-ABC
E-Book (MOBI/Kindle)
lieferbar
22,99 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das Sex-ABC
Das Sex-ABC
Hardcover gebunden
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Armut in einem reichen Land
Armut in einem reichen Land
kartoniert
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
kartoniert
lieferbar
18,90 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der überforderte Mensch
Der überforderte Mensch
kartoniert
lieferbar
34,90 € inkl. Mwst.