Wissenschaft

Weber, Hausierer, Hollandgänger

Demografischer und wirtschaftlicher Wandel im ländlichen Raum: Das Tecklenburger Land 1750-1870

von Markus Küpker.

Pressestimmen
01.03.2011, Zt. für Agrargeschichte und -soziologie

Die Arbeit hat einen beträchtlichen Wert, sowohl für die Region als auch für die internationale Forschung.

15.12.2010, Westfälische Forschungen

"Eine umsichtig aufgebaute Studie, (...) die eine Fülle präziser Einzelbeobachtungen liefert."

01.10.2010, Osnabrücker Mitteilungen

Die vorliegende Studie ist außerordentlich innovativ und führt zu Ergebnissen, die bisherige Annahmen der Forschung grundsätzlich in Frage stellen.

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Wie viele Regionen Europas durchlief das in Westfalen gelegene Tecklenburger Land im 18. und 19. Jahrhundert einen tief greifenden Wandel. Während sich die Bevölkerung nahezu verdoppelte, erlebten zentrale Wirtschaftszweige ihren Niedergang. Dieser spannungsreiche Prozess mündete nicht in die Industrialisierung, sondern in die Reagrarisierung der Region. Markus Küpker überprüft vor diesem Hintergrund die Tauglichkeit aktueller Bevölkerungstheorien und zeigt, dass sich die Bewohner rationaler und flexibler verhielten, als es vorindustriellen Gesellschaften von der historischen Forschung bisher zugestanden wird.

Bibliografische Angaben

Markus Küpker.
Weber, Hausierer, Hollandgänger
Demografischer und wirtschaftlicher Wandel im ländlichen Raum: Das Tecklenburger Land 1750-1870

Erscheinungstermin:
11.08.2008

kartoniert

484 Seiten
26 Illustrationen

EAN 9783593384955

01.03.2011, Zt. für Agrargeschichte und -soziologie

Die Arbeit hat einen beträchtlichen Wert, sowohl für die Region als auch für die internationale Forschung.

15.12.2010, Westfälische Forschungen

"Eine umsichtig aufgebaute Studie, (...) die eine Fülle präziser Einzelbeobachtungen liefert."

01.10.2010, Osnabrücker Mitteilungen

Die vorliegende Studie ist außerordentlich innovativ und führt zu Ergebnissen, die bisherige Annahmen der Forschung grundsätzlich in Frage stellen.

13.05.2009, sehepunkte

Damit wird wieder eine Lücke in der Forschungslandschaft der Historischen Demographie und Wirtschaftsgeschichte im deutschsprachigen Raum geschlossen.

15.01.2009, Sozialwissenschaftliches Journal

Die Arbeit schließt eine Lücke bei der sozialhistorischen Analyse westfälischer Regionen mit protoindustrieller Entwicklung.

kartoniert
48,00 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft & Gesellschaft

Chinas Bosse
Chinas Bosse
Hardcover gebunden
lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Europäische Esskultur
Europäische Esskultur
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Geschlechtergeschichte
Geschlechtergeschichte
kartoniert
lieferbar
16,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wissenschaft als Leidenschaft?
Wissenschaft als Leidenschaft?
kartoniert
lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Defizitäre Souveräne
Defizitäre Souveräne
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Patriarchat im Wandel
Patriarchat im Wandel
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Ende der Banken
Das Ende der Banken
Hardcover gebunden
lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Hexen und Magie
Hexen und Magie
kartoniert
lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wirtschaftsprognosen
Wirtschaftsprognosen
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Übergangsriten
Übergangsriten
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Fast eine Revolution
Fast eine Revolution
englische Broschur
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.