Wissenschaft

Der Süden als Vorreiter der Globalisierung

Neue postkoloniale Perspektiven

von Jean Comaroff, John L. Comaroff.

Aus dem Englischen von Thomas Laugstien
Pressestimmen
09.01.2013, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Viel Norden im Süden, viel Süden im Norden

"Anregende Argumente und interessante Perspektiven auf die gegenwärtige globale Ordnung."

12.11.2012, Deutschlandfunk, Andruck

Der Süden als Vorreiter der Globalisierung

"Die Provokation des Perspektivwechsels bringt höchst erhellende und überraschende Erkenntnisse über die Veränderungen von Politik und Leben der letzten Jahrzehnte in Afrika sowie in Euroamerika."

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Der »Globale Süden« bezeichnet die außereuropäischen, postkolonialen Gesellschaften. Sie werden meist mit prekärer Entwicklung, gescheiterten Staaten, Korruption und Armut assoziiert. Jean und John Comaroff widersprechen dieser Sicht vom rückständigen Süden. Mehr noch: Erst aus der Perspektive Afrikas, so ihre These, lässt sich die globalisierte Welt verstehen. Denn im Süden zeigt sich in vielerlei Hinsicht die Zukunft des Nordens, sei es im Verhältnis von Staat und Wirtschaft, im Umgang mit der Vergangenheit oder bei der Integration von Migranten. Um dies zu sehen, müssen wir uns von gewohnten Ansichten verabschieden. So verbinden wir die europäische Moderne mit Wissenschaft, Aufklärung und Demokratie – Kategorien, die sich nicht ohne Weiteres auf nicht-westliche Gesellschaften übertragen lassen. Mithilfe von anderen, globalen Konzepten aus dem Süden lassen sich Phänomene wie der Neoliberalismus, Religion, Arbeit oder Aids viel umfassender begreifen. Dies führen uns die Comaroffs in ihren brillanten Essays eindrucksvoll vor Augen.

Bibliografische Angaben

Jean Comaroff, John L. Comaroff.
Der Süden als Vorreiter der Globalisierung
Neue postkoloniale Perspektiven

Erscheinungstermin:
08.10.2012

kartoniert

287 Seiten

EAN 9783593397511

09.01.2013, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Viel Norden im Süden, viel Süden im Norden

"Anregende Argumente und interessante Perspektiven auf die gegenwärtige globale Ordnung."

12.11.2012, Deutschlandfunk, Andruck

Der Süden als Vorreiter der Globalisierung

"Die Provokation des Perspektivwechsels bringt höchst erhellende und überraschende Erkenntnisse über die Veränderungen von Politik und Leben der letzten Jahrzehnte in Afrika sowie in Euroamerika."

kartoniert
29,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Judith Butler
Judith Butler
kartoniert
lieferbar
16,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Heiligkeit aushandeln
Heiligkeit aushandeln
kartoniert
lieferbar
58,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Fast eine Revolution
Fast eine Revolution
englische Broschur
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Hexen und Magie
Hexen und Magie
kartoniert
lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Defizitäre Souveräne
Defizitäre Souveräne
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der Verlust der Tugend
Der Verlust der Tugend
kartoniert
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das Ritual
Das Ritual
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Übergangsriten
Übergangsriten
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wissenschaft als Leidenschaft?
Wissenschaft als Leidenschaft?
kartoniert
lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wirtschaftsprognosen
Wirtschaftsprognosen
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Geschlechtergeschichte
Geschlechtergeschichte
kartoniert
lieferbar
16,90 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.