Wissenschaft

Crisis and Control

Institutional Change in Financial Market Regulation

von Renate Mayntz (Hg.)

Über das Buch

Das Buch präsentiert die Ergebnisse eines 2009 vom MPIfG ins Leben gerufenen Netzwerks von Sozialforschern aus sechs verschiedenen Ländern, die die Veränderungen in der Regulierung von Finanzmärkten in Reaktion auf die internationale Finanzkrise von 2007/2008 untersucht haben. Fünf Kapitel analysieren Veränderungen der Finanzmarktregulierung in wichtigen entwickelten Ländern, sechs weitere Kapitel befassen sich mit den Reformen, die von der Europäischen Union und verschiedenen internationalen Institutionen wie dem Basler Ausschuss und dem Financial Stability Board vorgenommen wurden. Es entsteht ein facettenreiches Bild des von der Finanzkrise auf den verschiedenen politischen Ebenen ausgelösten institutionellen Wandels, seiner treibenden und hemmenden Kräfte und seiner Ergebnisse. Damit leistet das Buch einen wichtigen Beitrag zur Theorie institutionellen Wandels.

Ergänzungen

Pressematerialien

Bibliografische Angaben

Renate Mayntz (Hg.)
Crisis and Control
Institutional Change in Financial Market Regulation

Erscheinungstermin:
19.04.2012

kartoniert

299 Seiten
3 Figures, 3 Tables

EAN 9783593396712

Ergänzungen

Pressematerialien

kartoniert
34,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details