Wissenschaft

Über das Buch

Patrick Graichen untersucht einen einmaligen Fall komunaler Energiepolitik: In Schönau gelang es einer Bürgerinitiative, einen lokalen monopolistischen Energieversorger zu verdrängen und eine Energiegesellschaft zu gründen, die den Ort mit ökologisch produziertem Strom versorgt. Graichen dokumentiert die Geschichte der so genannten Stromrebellen und liefert auf der Basis politökonomischer Theorien und mittels einer Public- Choice-Analyse ein Erklärungsmodell für den Erfolg der Umweltbewegung.

Ergänzungen

Bibliografische Angaben

Patrick Graichen
Kommunale Energiepolitik und die Umweltbewegung
Eine Public-Choice-Analyse der »Stromrebellen« von Schönau

Erscheinungstermin:
20.10.2003

kartoniert

321 Seiten

EAN 9783593373522

Ergänzungen

Pressestimmen

Ergänzungen

Pressematerialien

kartoniert
39,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details