Wissenschaft

Die Polizei der Gene

Formen und Felder genetischer Diskriminierung

von Thomas Lemke.

Pressestimmen
21.03.2010, Soziologische Revue

"Wer eine ausführliche Auseinandersetzung mit den aktuell einflussreichen Biopolitik-Theoretikern sucht, sollte zu diesem Band greifen."

28.12.2006, Frankfurter Rundschau

Biopolitik

"Thomas Lemkes überaus kluges Buch ... ist der beste Kommentar zur geistigen Situation unserer Gegenwart."

04.10.2006, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Potentielle Kranke im Visier

"Lemke will Forschungslücken aufzeigen und wohlfeile Lösungen für die gesellschaftspolitische und ethische Herausforderung, die die Ausbreitung der Gendiagnostik mit sich bringt, in Frage stellen. Das ist ihm hervorragend gelungen."

› alle Pressestimmen

Über das Buch

»Warum sollte man nicht von einer genetischen Inquisition träumen?«, schrieb Georges Canguilhem schon 1966. Thomas Lemke zeigt anschaulich, dass dieser Traum inzwischen teilweise Realität geworden ist. Er erläutert, wie die aus genetischen Untersuchungen gewonnenen Informationen zu Ausgrenzung und Stigmatisierung führen. Das Spektrum reicht von Benachteiligungen im Arbeitsleben über Probleme mit Versicherungen bis zu verweigerten Adoptionen. Aber auch die wissenschaftliche Kritik an genetischer Diskriminierung beruht, wie Lemke verdeutlicht, häufig auf der Vorstellung, dass Gene die menschliche Existenz fundamental prägen und den Kern der Persönlichkeit ausmachen.

Bibliografische Angaben

Thomas Lemke.
Die Polizei der Gene
Formen und Felder genetischer Diskriminierung

Erscheinungstermin:
14.08.2006

kartoniert

173 Seiten

EAN 9783593380230

21.03.2010, Soziologische Revue

"Wer eine ausführliche Auseinandersetzung mit den aktuell einflussreichen Biopolitik-Theoretikern sucht, sollte zu diesem Band greifen."

28.12.2006, Frankfurter Rundschau

Biopolitik

"Thomas Lemkes überaus kluges Buch ... ist der beste Kommentar zur geistigen Situation unserer Gegenwart."

04.10.2006, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Potentielle Kranke im Visier

"Lemke will Forschungslücken aufzeigen und wohlfeile Lösungen für die gesellschaftspolitische und ethische Herausforderung, die die Ausbreitung der Gendiagnostik mit sich bringt, in Frage stellen. Das ist ihm hervorragend gelungen."

kartoniert
24,95 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Kapitalismus und Ungleichheit
Kapitalismus und Ungleichheit
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

China übersetzen
China übersetzen
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Patriarchat im Wandel
Patriarchat im Wandel
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Nation oder Der Sinn fürs Soziale
Die Nation oder Der Sinn fürs Soziale
Hardcover gebunden
lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Usurpation und Autorisierung
Usurpation und Autorisierung
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Finanzen

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
kartoniert
lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die sozial-ökologische Transformation der Welt
Die sozial-ökologische Transformation der Welt
Hardcover gebunden
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der Verlust der Tugend
Der Verlust der Tugend
kartoniert
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Stadtsoziologie
Stadtsoziologie
kartoniert
lieferbar
19,90 € inkl. Mwst.

Business

Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt!
Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt!
Hardcover gebunden
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der imperiale Traum (Sonderausgabe)
Der imperiale Traum (Sonderausgabe)
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.