Wissenschaft

Zitat, Paraphrase, Plagiat

Wissenschaft zwischen guter Praxis und Fehlverhalten

von Christiane Lahusen (Hg.), Christoph Markschies (Hg.).

Pressestimmen
05.09.2016, Forschung & Lehre

»Die Lektüre ist allen nachdrücklich zu empfehlen, die sich einen Überblick über den derzeitigen Stand der Debatte zu Zitat, Paraphrase und Plagiat verschaffen wollen.« Prof. Dr. Stephan Rixen

07.06.2016, Deutsche Universitätszeitung

»Die Beiträge bieten brisante Selbstbeschreibungen bestimmter Fächer und Methoden, zeichnen die Historie wissenschaftlicher Normen und Belegkultur nach und widmen sich Fragen von Urheberschaft im akademischen Sektor.«

12.02.2016, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Faszinierend ist die historische, disziplinäre und geographische Divergenz von Normen rund um Zitat, Paraphrase und Plagiat, die die Beiträge des Bandes anschaulich belegen können.«

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Wissenschaftliches Fehlverhalten - ein individualethisches Problem? Dass viel mehr dahinter steckt, zeigt die interdisziplinäre Arbeitsgruppe »Zitat und Paraphrase« der Berlin Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Der Band versammelt Beiträge zur historischen Entwicklung der Belegkultur, zur Frage von Urheberschaft und Originalität in der Wissenschaft sowie zu Problemen des wissenschaftlichen Fehlverhaltens in Naturund Geisteswissenschaften.

Bibliografische Angaben

Christiane Lahusen (Hg.), Christoph Markschies (Hg.).
Zitat, Paraphrase, Plagiat
Wissenschaft zwischen guter Praxis und Fehlverhalten

Erscheinungstermin:
10.12.2015

kartoniert

339 Seiten

EAN 9783593504674

05.09.2016, Forschung & Lehre

»Die Lektüre ist allen nachdrücklich zu empfehlen, die sich einen Überblick über den derzeitigen Stand der Debatte zu Zitat, Paraphrase und Plagiat verschaffen wollen.« Prof. Dr. Stephan Rixen

07.06.2016, Deutsche Universitätszeitung

»Die Beiträge bieten brisante Selbstbeschreibungen bestimmter Fächer und Methoden, zeichnen die Historie wissenschaftlicher Normen und Belegkultur nach und widmen sich Fragen von Urheberschaft im akademischen Sektor.«

12.02.2016, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Faszinierend ist die historische, disziplinäre und geographische Divergenz von Normen rund um Zitat, Paraphrase und Plagiat, die die Beiträge des Bandes anschaulich belegen können.«

kartoniert
34,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Übergangsriten
Übergangsriten
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Defizitäre Souveräne
Defizitäre Souveräne
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Europäische Esskultur
Europäische Esskultur
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Transdisziplinär forschen - zwischen Ideal und gelebter Praxis
Transdisziplinär forschen - zwischen Ideal und gelebter Praxis
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wirtschaftsprognosen
Wirtschaftsprognosen
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Forschendes Lernen
Forschendes Lernen
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wissenschaft als Leidenschaft?
Wissenschaft als Leidenschaft?
kartoniert
lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Armut in einem reichen Land
Armut in einem reichen Land
kartoniert
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Fast eine Revolution
Fast eine Revolution
englische Broschur
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das Ritual
Das Ritual
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Hexen und Magie
Hexen und Magie
kartoniert
lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.