Wissenschaft

Über das Buch
In Anlehnung an die berühmte »Zeitschrift für Sozialforschung« (1932 – 1941) verfolgt auch ihre seit 2004 halbjährlich erscheinende Nachfolgerin »WestEnd« den Anspruch einer kritischen Gesellschaftsanalyse. Zur Veröffentlichung kommen Aufsätze und Essays aus Soziologie, Philosophie, politischer Theorie, Ästhetik, Geschichte, Entwicklungspsychologie, Rechtswissenschaft und politischer Ökonomie. Neben den Rubriken »Studien« und »Eingriffe« behandelt jedes Heft ein Schwerpunktthema.
Das Private ist im digitalen Zeitalter in neuer Weise gefährdet: Staatliche und wirtschaftliche Akteure sammeln exzessiv persönliche Lebensdaten, und die Menschen geben diese Daten immer offener preis. Der Sphäre des Privaten droht die Kolonisierung durch ökonomisch-technische Imperative. Doch wie verändern die neuen Medien unsere kommunikativen Praktiken und sozialen Beziehungen? Worin besteht der Wert des Privaten? Die Aufsätze zeigen, dass Privatheit mehr bedeutet als das Recht auf persönlichen Rückzug und individuelle Freiheit. Das Private ist auch grundlegend für unsere sozialen Beziehungen und für die Demokratie.

Ergänzungen

Pressematerialien

Bibliografische Angaben

Institut für Sozialforschung, Frankfurt am Main (Hg.).
WestEnd 2016/01: Privatheit und politische Freiheit
Neue Zeitschrift für Sozialforschung

Erscheinungstermin:
12.05.2016

E-Book

220 Seiten

EAN 9783593433899

E-Book
11,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferung nach Zahlungseingang

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Waldheim und die Folgen
Waldheim und die Folgen
E-Book (PDF)
lieferbar
39,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Fremd in ihrem Land
Fremd in ihrem Land
Hardcover gebunden
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Civil War and State Formation
Civil War and State Formation
E-Book (PDF)
lieferbar
34,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

WestEnd 2016/02: Die Gegenwart der Homophobie
WestEnd 2016/02: Die Gegenwart der Homophobie
E-Book (PDF)
lieferbar
11,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

WestEnd 2015/02: Stoner - Ambivalenzen einer literarischen Sozialfigur
WestEnd 2015/02: Stoner - Ambivalenzen einer literarischen Sozialfigur
E-Book (PDF)
lieferbar
11,99 € inkl. Mwst.

 

WestEnd 2017/1: Alexis de Tocqueville und die Paradoxien der Gleichheit
WestEnd 2017/1: Alexis de Tocqueville und die Paradoxien der Gleichheit
kartoniert
lieferbar
14,00 € inkl. Mwst.

 

WestEnd 2016/2: Die Gegenwart der Homophobie
WestEnd 2016/2: Die Gegenwart der Homophobie
kartoniert
lieferbar
14,00 € inkl. Mwst.

 

WestEnd 2015/2: Stoner - Ambivalenzen einer literarischen Sozialfigur
WestEnd 2015/2: Stoner - Ambivalenzen einer literarischen Sozialfigur
kartoniert
lieferbar
14,00 € inkl. Mwst.

 

WestEnd 2017/1: Alexis de Tocqueville und die Paradoxien der Gleichheit
WestEnd 2017/1: Alexis de Tocqueville und die Paradoxien der Gleichheit
E-Book (PDF)
lieferbar
11,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Empire
Empire
E-Book (EPUB)
lieferbar
16,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Middelhoff
Middelhoff
Hardcover gebunden
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Karl R. Popper
Karl R. Popper
E-Book (EPUB)
lieferbar
10,99 € inkl. Mwst.