Leben

»Leistung ist Potenzial minus Störfaktoren.«

Motivations-Coach und Bestsellerautor Hermann Scherer spricht über sein Buch »Fokus! Provokative Ideen für Menschen, die was erreichen wollen«.

Ihr neues Buch heißt »Fokus!«. Was genau sollten wir in den Fokus nehmen?
Hermann Scherer: Uns, unser Leben und die Art, wie wir unsere (Lebens-)Ziele erreichen oder eben auch nicht erreichen. Die meisten Menschen haben ihr eigenes Leben aus den Augen verloren. Und selbst wenn nicht, dann ist die Ablenkung von unseren (Herzens-) Zielen, Vorhaben und Plänen oft zu groß.
»Leistung ist Potenzial minus Störfaktoren.« Diese Aussage beschreibt die Herausforderung menschlichen Seins in der heutigen Zeit deutlich und pointiert. Jeder hat ein riesiges Potenzial. Das ist nicht die Frage. Die Frage und der Punkt ist: Wie gut kommen Sie an Ihr Potenzial heran?
Wie gut schaffen wir es, uns auf unser Potenzial und die damit verbundenen Möglichkeiten zu fokussieren, die Störfaktoren auszublenden oder besser gesagt sich davon nicht ablenken zu lassen? Wir alle sind hochintelligent, naja fast alle. Jedenfalls tragen wir ein riesiges Potenzial in uns. Nur leider scheint bei vielen von uns dieses außergewöhnliche Potenzial unter einer großen Last von Hindernissen, Behinderungen, Hemmnissen verschüttet, wenn nicht sogar erdrückt worden zu sein.
 
Sie sagen: Jedes Problem ist ein noch nicht gegründetes Unternehmen.

Hermann Scherer: Probleme sind bekanntermaßen so alt wie die Menschheit und ihre Zahl nimmt offenbar proportional mit der Länge unserer Geschichte zu. Fest steht: die Probleme werden nicht weniger. Und Probleme sind genau genommen die einzige Existenzberechtigung der Wirtschaft. Denn jede Wertschöpfung der Wirtschaft ist nur dadurch möglich, dass sie mit Produkten, Services oder Dienstleistungen Probleme löst, zumindest subjektive Probleme löst oder uns glauben lässt Probleme zu haben, die es zu lösen gilt. Und wir haben in Deutschland, Europa und der Welt noch unzählige Probleme und damit die Chance unzählige Unternehmen zu gründen, die diese noch lösen. Zumindest dann, wenn wir uns der Probleme bewusst werden. Unser Problem mit den Problemen ist nämlich, dass wir uns an die meisten Probleme so gewöhnt haben, dass wir sie nicht mehr hinterfragen, sondern als gegeben hinnehmen. Wir erkennen die Probleme gar nicht als Probleme, weil wir an den Status Quo gewöhnt sind und ihn womöglich für gut halten.
 
Tun, wofür wir angetreten sind. Warum fällt uns das so schwer?
Hermann Scherer: Nun ist die Formulierung »wofür angetreten« möglicherweise ein wenig hölzern, zugegeben. Gemeint ist damit, dass man wissen sollte, was man im Leben erreichen will. Dass man die Welt ein weniger besser verlassen sollte, als man sie vorgefunden hat, zumindest ein bisschen. Seinen Beitrag leistet, und damit sich und seinem Leben einen Sinn gibt. Und zusätzlich gerne die Frage beantwortet »Was haben Andere davon, dass es mich gibt?«
 
Meine These ist, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, wofür sie angetreten sind. Zumindest nicht bewusst, viele auch nicht unbewusst. Es scheint mir schwer sein, aus seinem Leben ein Meisterwerk zu machen, wenn man nicht weiß, worin das Werk bestehen kann. Und diejenigen, die Wenigen, die wissen was sie mit Ihrer Lebenszeit bewirken wollen, die werden gerne abgelenkt – Ihnen fehlt der Fokus.
 
Wir danken Ihnen für das Gespräch.

 
Zum Autor

Über 2.000 Vorträge vor rund einer halben Million Menschen in über 30 Ländern, 36 Bücher in 18 Sprachen, über 1.000 Presseveröffentlichungen, Forschung und Lehre an mehreren europäischen Universitäten, erfolgreiche Firmengründungen, eine anhaltende Beratertätigkeit und immer neue Ziele – das ist Hermann Scherer. »Der Erfolgsmacher« (Focus) lebt in Deutschland und ist in der Welt zu Hause, wo er mit seinen mitreißenden Auftritten Säle füllt. Der dutzendfach ausgezeichnete Wissenschaftler und Business-Experte »zählt zu den Besten seines Faches« (Süddeutsche Zeitung)
»Der Bestsellerautor gehört zu Deutschlands besten Coaches.« Wirtschaftswoche
»Sätze wie in Stein gemeißelt – für solche ist Hermann Scherer bekannt und deshalb nicht zuletzt als Referent so beliebt.« Handelsblatt
»Hermann Scherer gilt als der bekannteste und coolste Vortragsredner, den die deutsche Motivationsbranche hervorgebracht hat.« Wirtschaft + Weiterbildung
»Er ist einer der profiliertesten Coaches und Unternehmensberater Deutschlands. Belesen und voller Charisma gleichermaßen – und ausgestattet mit einem Gespür für die Alltagssorgen der Menschen.« Handelsblatt
 
 
zur Website des Autors

Sie möchten diesen Artikel weiterverwenden? Darüber freuen wir uns. Mehr über eine Wiederverwertung erfahren Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

 

 

11.08.2016

Leben

Fokus!
Fokus!
Hardcover gebunden
19,95 € inkl. Mwst.