Über das Buch

Die Idee demokratischer Gleichheit scheint mit einem eigentümlichen Paradox behaftet zu sein: Die angestrebte Gleichheit steht im Verdacht, die ihr zugrunde liegende Pluralität zu tilgen und die Einzelnen unter Konformitätsdruck zu setzen. Alexis de Tocqueville hat diese paradoxale Logik beschrieben und die These von einer "Tyrannei der Mehrheit" entwickelt. Diese These betrifft nicht nur die Frage politischer Repräsentation, sondern auch die der kulturellen und sozialen Teilhabe.

 

Ergänzungen

Pressematerialien

Bibliografische Angaben

Institut für Sozialforschung, Frankfurt am Main (Hg.).
WestEnd 2017/1: Alexis de Tocqueville und die Paradoxien der Gleichheit
Neue Zeitschrift für Sozialforschung

Erscheinungstermin:
11.05.2017

kartoniert

226 Seiten

EAN 9783593507323

kartoniert
14,00 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

 

WestEnd 2015/2: Stoner - Ambivalenzen einer literarischen Sozialfigur
WestEnd 2015/2: Stoner - Ambivalenzen einer literarischen Sozialfigur
kartoniert
lieferbar
14,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

WestEnd 2016/02: Die Gegenwart der Homophobie
WestEnd 2016/02: Die Gegenwart der Homophobie
E-Book (PDF)
lieferbar
11,99 € inkl. Mwst.

 

WestEnd 2016/1: Privatheit und politische Freiheit
WestEnd 2016/1: Privatheit und politische Freiheit
kartoniert
lieferbar
14,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

WestEnd 2016/01: Privatheit und politische Freiheit
WestEnd 2016/01: Privatheit und politische Freiheit
E-Book (PDF)
lieferbar
11,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Fremd in ihrem Land
Fremd in ihrem Land
Hardcover gebunden
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Reichtum ohne Gier
Reichtum ohne Gier
Hardcover gebunden
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Business

Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt!
Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt!
Hardcover gebunden
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Business

Optimismus
Optimismus
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

WestEnd 2015/02: Stoner - Ambivalenzen einer literarischen Sozialfigur
WestEnd 2015/02: Stoner - Ambivalenzen einer literarischen Sozialfigur
E-Book (PDF)
lieferbar
11,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Middelhoff
Middelhoff
Hardcover gebunden
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.
Hardcover gebunden
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

 

WestEnd 2016/2: Die Gegenwart der Homophobie
WestEnd 2016/2: Die Gegenwart der Homophobie
kartoniert
lieferbar
14,00 € inkl. Mwst.