Alexander Görlach

Alexander Görlach

Alexander Görlach gibt seit fünf Jahren das von ihm gegründete Debatten-Magazin »The European« heraus. Er ist daher ständiger Beobachter gesellschaftlicher Kontroversen und Diskurse. Der promovierte Theologie und promovierte Linguist war zuvor der Online-Ressortleiter des Politik-Magazins Cicero. Als Autor hat er für die F.A.Z., die Süddeutsche und Die Welt geschrieben. Görlach war zudem als Fernsehjournalist unter anderem für das ZDF tätig. Der 37-Jährige hat einige Lehraufträge zu digitalem Wandel, zu Journalismus und zu Politik und Religion inne, unter anderem an der Freien Universität Berlin. Görlach ist als Experte für gesellschaftspolitische Fragen regelmäßig bei N24 zu sehen.

Titel des Autors

12,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Wir wollen Euch scheitern sehen!

Wie die Häme unser Land zerfrisst

von Alexander Görlach.

Von der Schadenfreude als Volkssport

Wer als Prominenter öffentlich in Ungnade gefallen ist, der hat von der Gesellschaft nichts mehr zu erwarten. Deutschlands Bürger spielen sich als Richter auf und treten gerne noch mal nach, sobald ihre Vorbilder zu Fall gebracht wurden. Alexander Görlach zeigt, wie das Anprangern zum Normalzustand werden konnte, und ergründet die Ursachen deutscher Häme. In einer solchen Gesellschaft wird sich niemand mehr engagieren wollen.
›  mehr
1 von 1 Artikeln