Daniel Kersting

Daniel Kersting

Andrea M. Esser ist Professorin für Praktische Philosophie an der Universität Marburg und leitet das philosophische Teilprojekt der Forschungsgruppe »Tod und toter Körper«, in dem Daniel Kersting und Christoph G. W. Schäfer wissenschaftliche Mitarbeiter sind.

Titel des Autors

29,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wissenschaft

Welchen Tod stirbt der Mensch?

Philosophische Kontroversen zur Definition und Bedeutung des Todes

von Andrea M. Esser (Hg.), Daniel Kersting (Hg.), Christoph G.W. Schäfer (Hg.).

Ein sicheres Kriterium für den menschlichen Tod gibt es nicht. Die neu entfachte Diskussion über den Hirntod zeigt, dass allein aus einem medizinisch-naturwissenschaftlichen Verständnis heraus keine angemessene Bestimmung des Todes zu gewinnen ist. Die Beiträge des Bandes verdeutlichen: Um den Tod begrifflich angemessen zu fassen, muss die personale Dimension des menschlichen Lebens berücksichtigt werden.

›  mehr
1 von 1 Artikeln