Jörg Siegmund

Jörg Siegmund

Ursula Münch ist Direktorin der Akademie für Politische Bildung in Tutzing und Professorin an der Universität der Bundeswehr München. Heinrich Oberreuter ist emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Universität Passau. Jörg Siegmund ist wiss. Assistent an der Akademie für Politische Bildung in Tutzing.

Titel des Autors

kartoniert
34,95 € inkl. Mwst.
noch nicht lieferbar
Vorbestellen Auf die Merkliste

Wissenschaft

Komplexe Farbenlehre

Perspektiven des deutschen Parteiensystems im Kontext der Bundestagswahl 2017

von Ursula Münch (Hg.), Heinrich Oberreuter (Hg.), Jörg Siegmund (Hg.).

Massive Verluste für CDU/CSU und SPD, die Rückkehr der FDP und der Einzug der AfD in den Bundestag, zähe Koalitionsverhandlungen zwischen September 2017 und März 2018: Die Bundestagswahl von 2017 hat sich tief in die Erinnerung eingegraben. In diesem Band legen Expertinnen und Experten eine Nachlese vor, die neben den Besonderheiten des Wahlkampfs, dem Wählerverhalten und dem Wahlergebnis besonders die Folgen dieser Wahl für das deutsche Parteiensystem in den Blick nimmt. Im Fokus stehen dabei nicht nur die Regierungsbildung und die Positionierung der Parteien in der neuen Legislaturperiode, sondern auch die Einordnung der Entwicklungen aus einer langfristigen Perspektive.

›  mehr
1 von 1 Artikeln