Katrin Bromber

Katrin Bromber

Katrin Bromber, Dr. phil., Katharina Lange, Dr. phil., und Heike Liebau, Dr. phil., sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Leibniz- Zentrum Moderner Orient in Berlin. Anorthe Wetzel ist stellvertretende Leiterin des Veranstaltungsreferats der VolkswagenStiftung in Hannover.

Titel des Autors

36,00 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wissenschaft

The Long End of the First World War

Ruptures, Continuities and Memories

von Katrin Bromber (Hg.), Katharina Lange (Hg.), Heike Liebau (Hg.), Anorthe Wetzel (Hg.).

Eigene und Fremde Welten

Herausgegeben von Jörg Baberowski, Stefan Rinke und Michael Wildt

 

Mit dem Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs hat sich die Art der Erinnerung an dieses welthistorische Ereignis verändert. Die Beiträge dieses Bandes zielen darauf ab, Verknüpfungen zwischen individuellen Kriegserfahrungen, Geschichtsschreibung und Erinnerung herzustellen und so den Begriff eines statischen, klar definierten "Endes" des Ersten Weltkrieges zu hinterfragen, eines Konstrukts, das hauptsächlich auf europäischen Entwicklungen beruht.

›  mehr
1 von 1 Artikeln