Philip Leifeld

Philip Leifeld

Philip Leifeld ist Senior Researcher an der Eawag, dem Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs, und an der Universität Bern am Institut für Politikwissenschaft.

Titel des Autors

43,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wissenschaft

Policy Debates as Dynamic Networks

German Pension Politics and Privatization Discourse

von Philip Leifeld.

Schriften des Zentrums für Sozialpolitik, Bremen

Wie funktionieren politische Debatten? Welchen Einfluss können Politiker und Interessengruppen über die Medien auf politische Prozesse nehmen? Philip Leifeld stellt die Diskursnetzwerkanalyse als Werkzeugkasten für die Analyse politischer Debatten vor und wendet die Methoden auf die deutsche Rentenpolitik der 1990er Jahre an. Schritt für Schritt zeichnet er die Entstehung und die Auflösung von inhaltlichen Koalitionen und Polarisierungen im politischen Diskurs nach und liefert so einen Erklärungsansatz für die »Riester-Reform«, die einen radikalen Bruch mit der bis dahin verfolgten Politik darstellte.
›  mehr
1 von 1 Artikeln