Uwe Hück

Uwe Hück

Uwe Hück, zweifacher Europameister im Thaiboxen, ist seit knapp dreißig Jahren bei der Porsche AG tätig. Heute ist er Konzernbetriebsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. Ehrenamtlich trainiert er Jugendliche im Thaiboxen und ist Botschafter der gemeinnützigen Initiative Respekt! Kein Platz für Rassismus GmbH. Uwe Hück verlor seine Eltern früh und wuchs unter anderem im heutigen Heilpädagogischen Kinder- und Jugendhilfezentrum Sperlingshof auf. Sein Teil des Bucherlöses fließt zu 100 Prozent als Spende an den Sperlingshof und an die Respekt!-Initiative.

Titel des Autors

19,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Volle Drehzahl

Mit Haltung an die Spitze

von Uwe Hück.

Elternlos, Kinderheim, Sonderschule... Nicht gerade die perfekten Startbedingungen für ein erfolgreiches Leben - und doch der Grundstein für eine steile Karriere: vom Lackierer zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der Porsche AG.

Uwe Hück ist einer, der es bis ganz nach oben geschafft hat, und trotzdem auf dem Boden geblieben ist. Einer, der reden kann und dabei auch etwas zu sagen hat. Einer, der handelt und sich für andere einsetzt. Ein Vorbild für Integration, soziale Kompetenz und Respekt.

Jetzt gibt er Einblicke in sein bewegtes Leben, das er dem sozialen Engagement verschrieben hat. Und er beweist, dass Disziplin und der Glaube an sich selbst der Weg zum Erfolg sind.

›  mehr
1 von 1 Artikeln