Willibald Steinmetz

Willibald Steinmetz

Willibald Steinmetz ist Professor für moderne Politikgeschichte, Ingrid Gilcher-Holtey Professorin für Zeitgeschichte an der Uni Bielefeld. Heinz-Gerhard Hauptlehrte Geschichte an der Uni Bielefeld und am Europäischen Hochschulinstitut Florenz.

Titel des Autors

49,90 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wissenschaft

Writing Political History Today

von Willibald Steinmetz (Hg.), Ingrid Gilcher-Holtey (Hg.), Heinz-Gerhard Haupt (Hg.).

Die neue Politikgeschichte hat die enge Definition von »Politik« hinter sich gelassen. Die Autorinnen und Autoren des Bandes verstehen das Politische als einen dynamischen Kommunikationsraum, dessen Grenzen und Inhalte beständig ausgehandelt werden – durch verbale, symbolische und teils auch gewalthafte Kommunikation. Diese Grenzziehungen und Kommunikationsformen werden an ausgewählten Beispielen dargestellt, um schließlich die Frage zu beantworten, was auf der Agenda einer künftigen historischen Politikforschung stehen sollte.

›  mehr
59,90 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wissenschaft

Politik

Situationen eines Wortgebrauchs im Europa der Neuzeit

von Willibald Steinmetz (Hg.).

Die Geschichte des Begriffs »Politik« reicht bis in die Antike zurück. Seitdem hat sich seine Bedeutung vielfach gewandelt und ausdifferenziert. Was »Politik« bedeutete und was als »politisch« bezeichnet wurde, veränderte sich je nach der historischen Situation des Wortgebrauchs. An den Beispielen Deutschland, Frankreich, England und Russland untersuchen die Autorinnen und Autoren des Bandes diesen semantischen Wandel für die Zeit vom 17. bis zum 20. Jahrhundert. Dabei entwickeln sie eine neue, umfassende Begriffsgeschichte des Politischen.

 

Ausgezeichnet von H-Soz-u-Kult "Das Historische Buch 2009", Offene Kategorie (3. Platz).

›  mehr
2 von 2 Artikeln