Globalgeschichte

Herausgegeben von Sebastian Conrad, Andreas Eckert und Margrit Pernau

Im Zeitalter der Globalisierung muss auch die Geschichtsschreibung neue Wege beschreiten. Die Reihe »Globalgeschichte« bietet seit 2007 ein Forum für Bücher von herausragender wissenschaftlicher Qualität, die über den Tellerrand der jeweils eigenen Nationalgeschichte hinausblicken. Im Mittelpunkt stehen dabei die Beziehungen und Kulturkontakte zwischen einzelnen Regionen der Welt seit dem 16. Jahrhundert. Die in der Reihe erscheinenden Bände stehen für eine Sichtweise ein, welche die Geschichte der außereuropäischen Gesellschaften – von Amerika über Afrika bis Asien – angemessen einbezieht, für die Europa jedoch ein Bezugspunkt bleibt.

Produkte in dieser Reihe

Wissenschaft

Aufbruch ins postkoloniale Zeitalter

Wissenschaft

Aufbruch ins postkoloniale Zeitalter

Globalisierung und die außereuropäische Welt in den 1920er und 1930er Jahren

von Sönke Kunkel (Hg.), Christoph Meyer (Hg.).

›  mehr
34,90 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wissenschaft

Biopolitik und Sittlichkeitsreform

Wissenschaft

Biopolitik und Sittlichkeitsreform

Kampagnen gegen Alkohol, Drogen und Prostitution 1880-1950

von Judith Große (Hg.), Francesco Spöring (Hg.), Jana Tschurenev (Hg.).

›  mehr
45,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste
10 von 35 Artikeln