Über das Buch

Kaum eine Institution ist für die Reproduktion sozialer Ungleichheit so bedeutsam wie die Vererbung von Vermögen. Doch Erbschaften widersprechen dem Leistungsprinzip, mit dem in modernen Gesellschaften soziale Ungleichheit gerechtfertigt wird. Wie gehen wir mit diesem Widerspruch um? Welche Kontroversen entspannen sich um die Vermögensvererbung? Welche normativen Ansprüche werden im Erbrecht reguliert? Mit Bezug auf die Erbschaftssteuer, das Pflichtteilsrecht und die wirtschaftlichen Folgen erbrechtlicher Regulierung diskutiert Jens Beckert diese Fragen.

30,99 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferung nach Zahlungseingang

Produktdetails

246 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
16,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das entwertete Selbst
Das entwertete Selbst
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
36,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Öffentlicher Raum!
Öffentlicher Raum!
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
27,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wirtschaft und Arbeit
Wirtschaft und Arbeit
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
9,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nachhaltige Freiheit
Nachhaltige Freiheit
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
36,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Bank gewinnt immer
Die Bank gewinnt immer
kartoniert
Artikel noch nicht erschienen
22,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Feminismen
Feminismen
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
30,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Pierre Bourdieu
Pierre Bourdieu
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
18,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Judith Butler
Judith Butler
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
16,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Meilensteine der Soziologie
Meilensteine der Soziologie
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
26,99 € inkl. Mwst.

Finanzen

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Inklusion
Inklusion
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
30,99 € inkl. Mwst.