Business

»Drei Tipps, wie Sie die Digitalisierung überleben« Ömer Atiker

Ömer Atiker zeigt, wie Sie dem Wahnsinn die Stirn bieten, den Alltag gestalten und Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen. Für campus.de hat er exklusiv drei Tipps zusammengestellt.

Drei Tipps für die digitale Transformation. Exlusiv von Ömer Atiker für campus.de

 

#1 Probieren Sie es auf die billige Tour

Ernsthaft, mit zu viel Geld können Sie Projekte erschlagen. Das Geld ist da, jetzt muss es raus! Denken Sie stattdessen Lean. Schlank, effizient und zielgerichtet, statt fett und behäbig. Nur später, da brauchen Sie ernsthaft Geld und Zeit. Aber dann wissen Sie, wofür.

#2 Starten Sie planlos

Sie wissen nicht, was die Zukunft bringt oder was die Kunden wirklich wollen (das wissen die doch selber nicht). Auf Basis von Vermutungen einen Plan aufzustellen führt nur dazu, dass Sie ständig über Plan und Abweichungen diskutieren – und wessen Schuld das wieder ist. Starten Sie aufrichtig offen, nicht mit einem starrem Plan.

 

#3 Schließen Sie Ihr Innovations-Lab

Eine Handvoll Hipster plus Tischkicker in Berlin sind nicht die Lösung, um ein Industrieunternehmen mit ein paar Tausend Mitarbeitern zu verändern. Wie sollten sie auch? Transformation bedeutet, Bestehendes zu verändern, das ist Arbeit am und im Unternehmen.

 

Ömer Atiker ist Redner und Berater und seit der Steinzeit online. Geboren 1969 schlägt er die Brücke zwischen etablierten Führungskräften und digitalem Nachwuchs. Mit seiner Agentur Click Effect macht er digitales Marketing für mittelgroße und große Unternehmen.

03.12.2018

Business

Das Survival-Handbuch digitale Transformation
Das Survival-Handbuch digitale Transformation
Hardcover gebunden
34,95 € inkl. Mwst.