01.04.2008

Campus Autorin Sabine Asgodom zu Gast bei »Menschen bei Maischberger«

»Sind Frauen weniger wert?« fragt Sandra Maischberger in ihrer heutigen Talk-Runde um 22.45 Uhr im Ersten. Neben Andrea Ypsilanti (SPD-Vorsitzende in Hessen), Barbara Dickmann (TV-Journalistin) Barbara Rütting (Schauspielerin und Grünen-Politikerin) und Ulrike Schramm (Filialleiterin) ist auch die Bestsellerautorin und Managementtrainerin Sabine Asgodom zu Gast. Laut Financial Times Deutschland zählt sie zu den 101 wichtigsten Frauen der deutschen Wirtschaft.

»Frauen verkaufen sich nach wie vor unter Wert«, sagt Sabine Asgodom. Sie kritisiert, dass Frauen häufig selbst Schuld sind, wenn sie keine Karriere machen, »weil sie sich nicht trauen, ihre Ansprüche einzufordern«. In ihrem kürzlich bei Campus erschienenen Buch Raus aus der Komfortzone, rein in den Erfolg. Das Programm für Ihre persönliche Unabhängigkeit ermutigt sie Frauen dazu, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und ihren eigenen Weg zu gehen, um frei, unabhängig und selbstbestimmt zu leben.