28.07.2009

»Matrix der Welt« von Ludwig Siegele und Joachim Zepelin auf der Shortlist des »getAbstract International Book Award 2009«

Wer sind die Vordenker im Wirtschaftsbuchbereich und mit welchen Ansätzen haben sie auf sich aufmerksam gemacht? Zum neunten Mal verleiht getAbstract zum Auftakt der Buchmesse Frankfurt am 14. Oktober 2009 den Preis für die besten Wirtschaftsbücher des Jahres.

Nach Prüfung von mehr als 10.000 aktuellen englisch- und deutschsprachigen Businessbüchern aus den Bereichen Führung, Strategie, Management, Marketing, Human Resources, Finanzen und Karriere, nominiert getAbstract die diesjährigen Finalisten, darunter der Campus Titel Matrix der Welt. SAP und der globale Kapitalismus von Ludwig Siegele und Joachim Zepelin. Auf die englischsprachige Shortlist schaffte es Animal Spirits von George A. Akerlof und Robert J. Shiller, dessen deutschsprachige Ausgabe bei Campus erschien.

Deutsch:
- 50 Erfolgsmodelle von Mikael Krogerus und Roman Tschäppeler, Kein & Aber
- Der UBS-Crash von Lukas Hässig, Hoffmann und Campe
- Im Namen der Öffentlichkeit von Stephan Holzinger und Uwe Wolff, Gabler/GWV Fachverlage
- Matrix der Welt von Ludwig Siegele und Joachim Zepelin, Campus
- Verkauft und nichts verraten von Miriam Meckel, Christian Fieseler und Christian Hoffmann, Frankfurter Allgemeine Buch im F.A.Z.-Institut

Englisch:
- Animal Spirits von George A. Akerlof und Robert J. Shiller, Princeton University Press
- House of Cards von William D. Cohan, Doubleday/ Random House, Inc.
- Lords of Finance von Liaquat Ahamed, Penguin Press/ Penguin Group USA
- The Ascent of Money von Niall Ferguson, Penguin Press/ Penguin Group USA
- Twitter Power von Joel Comm, Wiley/ John Wiley & Sons, Inc.

Je zwei Titel aus diesem Finalistenkreis werden den seit neun Jahren etablierten und in der internationalen Verlagswelt begehrten Wirtschaftsbuchpreis erhalten.

Die Preisverleihung findet im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am 14. Oktober 2009 von 16 bis 17 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse, Lesezelt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main, statt.

Zur Online-Anmeldung
Eine Übersicht aller bisherigen Preisträger finden Sie direkt unter
www.getAbstract.com/Bookaward