Ihre Suchanfrage »Das Pippilotta-Prinzip« ergab 15 Treffer im Bereich »Pressematerialien«
Das Prinzip Selbstverantwortung

Erscheinungstermin 04.03.2015

Das Prinzip Selbstverantwortung

Wege zur Motivation

von Reinhard K. Sprenger.

Eigeninitiative ist gefragt – das gilt nicht nur für das Privatleben, sondern auch für den Job. Deutschlands meistgelesener Managementautor Reinhard K. Sprenger zeigt, was Manager tun können, damit ihre Mitarbeiter Verantwortung übernehmen, initiativ werden und Kreativität und Leistungsfreude entfalten. Anhand vieler Beispiele beschreibt Sprenger, was Selbstverantwortung ist und wie Führungskräfte sie fördern können: indem sie ihre Überzuständigkeit angemessen reduzieren und Mitarbeiter in der Verantwortung lassen.

›  mehr

Pressematerialien

Das Prinzip Selbstverantwortung

Wege zur Motivation

von Reinhard K. Sprenger.

Eigeninitiative ist gefragt – das gilt nicht nur für das Privatleben, sondern auch für den Job. Deutschlands meistgelesener Managementautor Reinhard K. Sprenger zeigt, was Manager tun können, damit ihre Mitarbeiter Verantwortung übernehmen, initiativ werden und Kreativität und Leistungsfreude entfalten. Anhand vieler Beispiele beschreibt Sprenger, was Selbstverantwortung ist und wie Führungskräfte sie fördern können: indem sie ihre Überzuständigkeit angemessen reduzieren und Mitarbeiter in der Verantwortung lassen.

Das Maximum-Prinzip

Erscheinungstermin 06.01.2016

Das Maximum-Prinzip

Mehr Erfolg, Freizeit und Einkommen - durch Konzentration auf das Wesentliche

von Brian Tracy.

Aufwand reduzieren, Erfolg maximieren!

Es gibt kaum eine Regel, die eine so umfassende Gültigkeit hat wie das Maximum-Prinzip. Es besagt, dass 80 Prozent des Erfolgs auf 20 Prozent der eingesetzten Mittel zurückgehen. Ein praxiserprobtes Sieben-Schritte-Programm unterstützt bei der Umsetzung des Maximum-Prinzips in den Lebensbereichen Karriere, Privatleben, Einkommen, Fitness, persönliche Entwicklung, soziales Engagement, Sinnfindung. Das Ergebnis: Wesentlich mehr Erfolg im Beruf + viel mehr Freizeit = höchste Zufriedenheit. ›  mehr

Pressematerialien

Das Maximum-Prinzip

Mehr Erfolg, Freizeit und Einkommen - durch Konzentration auf das Wesentliche

von Brian Tracy.

Aufwand reduzieren, Erfolg maximieren!

Es gibt kaum eine Regel, die eine so umfassende Gültigkeit hat wie das Maximum-Prinzip. Es besagt, dass 80 Prozent des Erfolgs auf 20 Prozent der eingesetzten Mittel zurückgehen. Ein praxiserprobtes Sieben-Schritte-Programm unterstützt bei der Umsetzung des Maximum-Prinzips in den Lebensbereichen Karriere, Privatleben, Einkommen, Fitness, persönliche Entwicklung, soziales Engagement, Sinnfindung. Das Ergebnis: Wesentlich mehr Erfolg im Beruf + viel mehr Freizeit = höchste Zufriedenheit.
Das Edison-Prinzip

Erscheinungstermin 07.03.2014

Das Edison-Prinzip

Der genial einfache Weg zu erfolgreichen Ideen

von Jens-Uwe Meyer.

Berufstätige stehen heute unter dem ständigen Druck, kreativ sein zu müssen. Viele fühlen sich davon überfordert, denn gute Ideen sind schließlich reiner Zufall und Kreativität nicht erlernbar – oder?

Jens-Uwe Meyer hat eine entlastende Botschaft: Man muss kein Genie sein, um gute Ideen zu haben! Selbst Thomas Edison schüttelte seine zahlreichen Erfindungen nicht aus dem Ärmel, sondern arbeitete gezielt darauf hin. Dieses Buch ist kein weiterer Ratgeber über Kreativitätstechniken, sondern stellt die Erfolgsstrategien des großen Erfinders vor und erläutert, wie Berufstätige diese ganz einfach in ihren Arbeitsalltag integrieren können, um geniale und erfolgreiche Ideen zu generieren.

 

›  mehr

Pressematerialien

Das Edison-Prinzip

Der genial einfache Weg zu erfolgreichen Ideen

von Jens-Uwe Meyer.

Berufstätige stehen heute unter dem ständigen Druck, kreativ sein zu müssen. Viele fühlen sich davon überfordert, denn gute Ideen sind schließlich reiner Zufall und Kreativität nicht erlernbar – oder?

Jens-Uwe Meyer hat eine entlastende Botschaft: Man muss kein Genie sein, um gute Ideen zu haben! Selbst Thomas Edison schüttelte seine zahlreichen Erfindungen nicht aus dem Ärmel, sondern arbeitete gezielt darauf hin. Dieses Buch ist kein weiterer Ratgeber über Kreativitätstechniken, sondern stellt die Erfolgsstrategien des großen Erfinders vor und erläutert, wie Berufstätige diese ganz einfach in ihren Arbeitsalltag integrieren können, um geniale und erfolgreiche Ideen zu generieren.

 

Das 80/20-Prinzip

Erscheinungstermin 01.04.2015

Das 80/20-Prinzip

Mehr Erfolg mit weniger Aufwand

von Richard Koch.

Es gibt kaum eine Regel, die eine so umfassende Gültigkeit hat wie das 80/20-Prinzip. Es besagt, dass 80 Prozent des Erfolgs auf 20 Prozent der eingesetzten Mittel zurückgehen – und das trifft selbst auf außerwirtschaftliche Bereiche zu. Richard Koch zeigt in diesem Standardwerk, mit einem neuen Vorwort des Autors in der 4. Auflage, dass das 80/20-Prinzip auf alle Bereiche des Geschäftslebens

anwendbar ist, und erklärt, wie das Prinzip die unternehmerische Effizienz um ein Vielfaches steigern kann.

›  mehr

Pressematerialien

Das 80/20-Prinzip

Mehr Erfolg mit weniger Aufwand

von Richard Koch.

Es gibt kaum eine Regel, die eine so umfassende Gültigkeit hat wie das 80/20-Prinzip. Es besagt, dass 80 Prozent des Erfolgs auf 20 Prozent der eingesetzten Mittel zurückgehen – und das trifft selbst auf außerwirtschaftliche Bereiche zu. Richard Koch zeigt in diesem Standardwerk, mit einem neuen Vorwort des Autors in der 4. Auflage, dass das 80/20-Prinzip auf alle Bereiche des Geschäftslebens

anwendbar ist, und erklärt, wie das Prinzip die unternehmerische Effizienz um ein Vielfaches steigern kann.

Das Maximum-Prinzip

Erscheinungstermin 16.02.2003

Das Maximum-Prinzip

Mehr Erfolg, Freizeit und Einkommen - durch Konzentration auf das Wesentliche

von Brian Tracy.

Die konsequente Konzentration auf das Wesentliche und die eigenen Kernkompetenzen - das sind die Schlüsselbegriffe, um die herum Brian Tracy sein Maximum-Prinzip aufgebaut hat. Nur wer sich wirklich auf seine besonderen Talente und wichtigen Aktivitätsfelder konzentriert, wird im Beruf erfolgreicher werden und dabei mehr Zeit für sein Privatleben zur Verfügung haben.

›  mehr

Pressematerialien

Das Maximum-Prinzip

Mehr Erfolg, Freizeit und Einkommen - durch Konzentration auf das Wesentliche

von Brian Tracy.

Die konsequente Konzentration auf das Wesentliche und die eigenen Kernkompetenzen - das sind die Schlüsselbegriffe, um die herum Brian Tracy sein Maximum-Prinzip aufgebaut hat. Nur wer sich wirklich auf seine besonderen Talente und wichtigen Aktivitätsfelder konzentriert, wird im Beruf erfolgreicher werden und dabei mehr Zeit für sein Privatleben zur Verfügung haben.

Das Prinzip Selbstverantwortung

Erscheinungstermin 16.03.2003

Das Prinzip Selbstverantwortung

Wege zur Motivation

von Reinhard K. Sprenger.

Reinhard Sprenger beschreibt an vielen Beispielen, was Selbstverantwortung ist und wie Führungskräfte sie fördern können: indem sie ihre Überzuständigkeit angemessen reduzieren und Mitarbeiter in der Verantwortung lassen.

 

Das Hörbuch besteht aus zwei CDs mit einer Spieldauer von insgesamt 146 Minuten. Es ist eine gekürzte und dramaturgisch bearbeitete Fassung der gleichnamigen im Campus Verlag als Buch erschienenen Ausgabe.

›  mehr

Pressematerialien

Das Prinzip Selbstverantwortung

Wege zur Motivation

von Reinhard K. Sprenger.

Reinhard Sprenger beschreibt an vielen Beispielen, was Selbstverantwortung ist und wie Führungskräfte sie fördern können: indem sie ihre Überzuständigkeit angemessen reduzieren und Mitarbeiter in der Verantwortung lassen.

 

Das Hörbuch besteht aus zwei CDs mit einer Spieldauer von insgesamt 146 Minuten. Es ist eine gekürzte und dramaturgisch bearbeitete Fassung der gleichnamigen im Campus Verlag als Buch erschienenen Ausgabe.

Das Kairos-Prinzip

Erscheinungstermin 09.09.2013

Das Kairos-Prinzip

So finden Sie den richtigen Zeitpunkt für den beruflichen Wechsel

von Ursula M. Wagner.

Kairos, das ist der rechte Moment für eine Entscheidung. Innere und äußere Umstände passen dann optimal zusammen, und wer den Kairos ergreift, der hat richtig gehandelt. Wie man es lernt, den ganz persönlichen Kairos in seinem Berufsleben zu erkennen, das vermittelt Ursula Wagner mit ihrem Buch. Sie präsentiert eine neue Karrieremethode, die jedem unter Bezug auf seine individuelle Biografie die besten Karriere- und Berufsentscheidungen ermöglicht.

›  mehr

Pressematerialien

Das Kairos-Prinzip

So finden Sie den richtigen Zeitpunkt für den beruflichen Wechsel

von Ursula M. Wagner.

Kairos, das ist der rechte Moment für eine Entscheidung. Innere und äußere Umstände passen dann optimal zusammen, und wer den Kairos ergreift, der hat richtig gehandelt. Wie man es lernt, den ganz persönlichen Kairos in seinem Berufsleben zu erkennen, das vermittelt Ursula Wagner mit ihrem Buch. Sie präsentiert eine neue Karrieremethode, die jedem unter Bezug auf seine individuelle Biografie die besten Karriere- und Berufsentscheidungen ermöglicht.

Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt!

Erscheinungstermin 07.09.2016

Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt!

Das Gallup-Prinzip für individuelle Entwicklung und erfolgreiche Führung

von Marcus Buckingham, Donald O. Clifton.

Stärken der Mitarbeiter stärken, anstatt ihre Schwächen bekämpfen - das ist es, was Unternehmen erfolgreich macht. Denn wer täglich das tun darf, was er am besten kann, arbeitet am effektivsten. Damit individuelle Stärken einfach identifiziert und gefördert werden können, haben die Autoren den Strengths- Finder entwickelt. Dieser Selbsttest ermittelt die fünf größten persönlichen Stärken. In diesem Bestseller erhalten Führungskräfte und Mitarbeiter fundierte Informationen, wie diese "Top Five" im Arbeitsalltag am besten eingesetzt werden können - für mehr Zufriedenheit, Motivation und Erfolg im Job.

›  mehr

Pressematerialien

Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt!

Das Gallup-Prinzip für individuelle Entwicklung und erfolgreiche Führung

von Marcus Buckingham, Donald O. Clifton.

Stärken der Mitarbeiter stärken, anstatt ihre Schwächen bekämpfen - das ist es, was Unternehmen erfolgreich macht. Denn wer täglich das tun darf, was er am besten kann, arbeitet am effektivsten. Damit individuelle Stärken einfach identifiziert und gefördert werden können, haben die Autoren den Strengths- Finder entwickelt. Dieser Selbsttest ermittelt die fünf größten persönlichen Stärken. In diesem Bestseller erhalten Führungskräfte und Mitarbeiter fundierte Informationen, wie diese "Top Five" im Arbeitsalltag am besten eingesetzt werden können - für mehr Zufriedenheit, Motivation und Erfolg im Job.

Ausgegeizt!

Erscheinungstermin 11.03.2012

Ausgegeizt!

Wertvoll ist besser - Das Manufactum-Prinzip

von Uli Burchardt.

"Es ist für uns alle an der Zeit, die Augen zu öffnen. Es ist an der Zeit zu verstehen, dass unsere Gier und unser Geiz eine Wirtschaft geformt haben, die umzufallen droht wie eine Fichtenmonokultur im Orkan." Uli Burchardt

 

Geiz bleibt Geiz: Die Strategien der Discounter und Billigheimer haben ausgedient. Immer mehr Menschen wollen Produkte, die werthaltig sind, auf faire und ökologisch verträgliche Weise hergestellt und nicht um den ganzen Globus gereist, bevor sie in den heimischen vier Wänden landen. Dass sich Nachhaltigkeit und wirtschaftlicher Erfolg verbinden lassen, haben einzelne Unternehmen in den letzten Jahren erfolgreich vorgeführt. Uli Burchardt, der Marketing- und Vertriebschef bei Manufactum war, gewährt einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens, lüftet die Geheimnisse seines Erfolgs und zeigt, wie sich zwischen guten Produkten und gutem Marketing unterscheiden lässt.

 

Das Buch befindet sich unter den Finalisten für den GetAbstract Preis für die besten Wirtschaftsbücher des Jahres 2012. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am 10. Oktober 2012 von 16 bis 17 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse (Lesezelt) in Frankfurt am Main statt.

›  mehr

Pressematerialien

Ausgegeizt!

Wertvoll ist besser - Das Manufactum-Prinzip

von Uli Burchardt.

"Es ist für uns alle an der Zeit, die Augen zu öffnen. Es ist an der Zeit zu verstehen, dass unsere Gier und unser Geiz eine Wirtschaft geformt haben, die umzufallen droht wie eine Fichtenmonokultur im Orkan." Uli Burchardt

 

Geiz bleibt Geiz: Die Strategien der Discounter und Billigheimer haben ausgedient. Immer mehr Menschen wollen Produkte, die werthaltig sind, auf faire und ökologisch verträgliche Weise hergestellt und nicht um den ganzen Globus gereist, bevor sie in den heimischen vier Wänden landen. Dass sich Nachhaltigkeit und wirtschaftlicher Erfolg verbinden lassen, haben einzelne Unternehmen in den letzten Jahren erfolgreich vorgeführt. Uli Burchardt, der Marketing- und Vertriebschef bei Manufactum war, gewährt einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens, lüftet die Geheimnisse seines Erfolgs und zeigt, wie sich zwischen guten Produkten und gutem Marketing unterscheiden lässt.

 

Das Buch befindet sich unter den Finalisten für den GetAbstract Preis für die besten Wirtschaftsbücher des Jahres 2012. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am 10. Oktober 2012 von 16 bis 17 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse (Lesezelt) in Frankfurt am Main statt.

10 von 15 Artikeln