Wirtschaft & Gesellschaft

Die dritte industrielle Revolution

Die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter

von Jeremy Rifkin

Pressestimmen

"Rifkin verbindet die zwei Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts - das Internet und erneuerbare Energien - zu einer beeindruckenden neuen wirtschaftlichen Vision. Uns, die wir die Wirtschaft wiederbeleben, Millionen von Arbeitsplätzen schaffen und unseren Kindern eine nachhaltige Zukunft ermöglichen wollen, gibt Die Dritte Industrielle Revolution einen unverzichtbaren Wegweiser an die Hand." Arianna Huffington, Herausgeberin der Huffington Post

"Rifkin legt dar, welchen Herausforderungen unsere Weltgemeinschaft entgegensieht und schafft eine Vision für Wirtschaftslenker, Regierungen und Bürger." John Chambers, Chairman und CEO, Cisco

"Das kreative Denken Jeremy Rifkins inspiriert Politiker und Bürger gleichermaßen. Dieses Buch zeigt, dass erneuerbare Energien und moderne Technologien eine Schlüsselrolle im Übergang zu einer emissionsarmen Wirtschaft einnehmen." José Manuel Barroso, Präsident der Europäischen Kommission

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Nach den Umstürzen in der Arabischen Welt und der Atomkatastrophe von Japan steht fest: Wir brauchen eine Abkehr von fossilen Energien und mit Atomkraft ist die Wende nicht zu machen. Kanzlerin Merkel will Deutschland zum Ökostromland umbauen, doch der Ausstieg aus der Kernenergie hat seinen Preis für Bürger, Unternehmen und die Politik. Er wird die Fundamente der Gesellschaft verändern. Schon heute entstehen Tag für Tag ganze Stadtteile, in denen eine neue Ära von Mobilität, Wohnen, Bildung und Energiegewinnung Wirklichkeit wird – und Jeremy Rifkin ist ihr Chefplaner. Er berichtet von den Begegnungen mit den Topmanagern großer Konzerne wie IBM, Siemens, EnBW, Daimler und nimmt den Leser mit in die Hinterzimmer von Spitzenpolitikern wie Angela Merkel, David Cameron oder Romano Prodi, wo er unermüdlich für eine neue Welt eintritt. Sein Buch ist der faszinierende Werkstattbericht eines Insiders über Zukunftstechnologien, die grüne Exportschlager werden können.

Bibliografische Angaben

Jeremy Rifkin
Die dritte industrielle Revolution
Die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter

Erscheinungstermin:
12.09.2011

Hardcover gebunden

304 Seiten

EAN 9783593394527

Unbekannt

"Rifkin verbindet die zwei Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts - das Internet und erneuerbare Energien - zu einer beeindruckenden neuen wirtschaftlichen Vision. Uns, die wir die Wirtschaft wiederbeleben, Millionen von Arbeitsplätzen schaffen und unseren Kindern eine nachhaltige Zukunft ermöglichen wollen, gibt Die Dritte Industrielle Revolution einen unverzichtbaren Wegweiser an die Hand." Arianna Huffington, Herausgeberin der Huffington Post

Unbekannt

"Rifkin legt dar, welchen Herausforderungen unsere Weltgemeinschaft entgegensieht und schafft eine Vision für Wirtschaftslenker, Regierungen und Bürger." John Chambers, Chairman und CEO, Cisco

Unbekannt

"Das kreative Denken Jeremy Rifkins inspiriert Politiker und Bürger gleichermaßen. Dieses Buch zeigt, dass erneuerbare Energien und moderne Technologien eine Schlüsselrolle im Übergang zu einer emissionsarmen Wirtschaft einnehmen." José Manuel Barroso, Präsident der Europäischen Kommission

Unbekannt

"Jeremy Rifkins Buch entwirft ein glänzendes, neues wirtschaftliches Paradigma, das der Menschheit auf ihrer Reise durch das 21. Jahrhundert den Weg weisen wird. Seine umfassende Vision einer dritten Industriellen Revolution bildet den Kern des Entwicklungsplans der Stadt Rom und hat für jede Stadt der Welt Modellcharakter für die Erschaffung einer prosperierenden Gesellschaft." Gianni Alemanno, Bürgermeister von Rom

Unbekannt

"So faszinierend wie provokant, ist Die Dritte Industrielle Revolution die Blaupause zum Umbau der globalen Energieversorgung. Dieses Buch formuliert die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lösungen, die den 1,5 Milliarden ärmsten Menschen der Welt endlich Zugang zu sauberer, verlässlicher und effizienter Energie verschaffen." Dr. Kandeh R. Yumkellah, Generaldirektor der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung

Unbekannt

"Mehr als anregend… ein Weckruf an alle Entscheider in Politik und Wirtschaft, unsere wirtschaftliche wie gesellschaftliche Zukunft zu sichern, in der Innovation und Nachhaltigkeit zusammengehören und die von erneuerbarer und nachhaltiger Energie angetrieben wird." Rudy Provoost, CEO, Philips Lighting

 

Unbekannt

"Jeremys intellektuelle Konsequenz in Verbindung mit seiner lebendigen Prosa hat ein so wichtiges wie nötiges Werk hervorgebracht. Es zeigt, wie wir unsere Energiequellen diversifizieren können, um eine Welt zu schaffen, in der Menschen gut leben können, ohne die Natur zu zerstören."

Björn Stigson, President, World Business Council for Sustainable Development

 

Unbekannt

"Sehr überzeugend … während viele Experten sich mit dem Umbau unserer Energieversorgung beschäftigen, bieten nur wenige eine derart umfassende ökonomische und soziale Vision wie Jeremy Rifkin. Das "Energie-Internet" wird nicht nur die Welt in eine neue Dimension des Wirtschaftswachstums führen, sondern auch Lösungen für den Klimawandel und unsere Energiesicherheit bereithalten. Pflichtlektüre!"

Guido Bartels, Chairman, Global Smart Grid Federation

 

Unbekannt

"Eine inspirierende Vision einer Gesellschaft nach der fossilen Energie. Rifkin verankert grüne Technologie in einer hochentwickelten Infrastruktur und definiert damit den Begriff der Mobilität neu. Dies könnte nichts geringeres sein als die Zukunft des Verkehrs." Alan Lloyd, President of the International Council on Clean Transportation

 

Unbekannt

"So gelehrt wie unterhaltsam … Jeremy Rifkin sieht in der Dritten Industriellen Revolution eine Realität, welche die Konventionen der Volkswirtschaftslehre auf den Kopf stellen, politische Ideologien abschaffen und den Kapitalismus selbst neu definieren wird. Niemand, der sich ernsthaft mit diesen Fragen beschäftigt, kommt um dieses Buch herum." Stéphane Rambaud-Measso, President of Passengers, Bombardier Transportation

 

12.09.2011, Handelsblatt Online

Wie die Wirtschaft 2050 funktionieren sollte

"Rifkin entwirft eine Idee von der Wirtschaft im Jahr 2050, die sich richtig gut und auch durchaus realistisch anhört ... Wie schon in den Vorgängerbüchern macht es auch diesmal Spaß, Rifkin zu lesen. Das liegt an seinen pfiffigen Sprüchen, dem angenehmen Schreibstil und der hohen Verständlichkeit. Aber es liegt auch an der guten Laune, die er verbreitet. Hier geht gar nichts vor die Hunde, wir Menschen schaffen das schon, so die Botschaft." Thorsten Giersch

13.09.2011, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ein Weg, der Hoffnung weckt

"Jeremy Rifkins neues Buch beschreibt eine konkrete Utopie: die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter. Dabei wird der Begriff der Lebensqualität frisch poliert."

14.09.2011, Financial Times Deutschland

Hinaus in die Sonne

"Rifkins Buch kommt zur rechten Zeit."

19.09.2011, Wirtschaftswoche

"Die Großen verlieren"

"Der Ökonom und Soziologe Jeremy Rifkin rechnet vor, wie die Wirtschaft in der Nach-Öl-Ära funktionieren kann, und skizziert, wie die Energiewende die Gesellschaft verändert."

19.09.2011, Profil

Blick ins Licht

"In Zeiten der energiepolitischen Schwarzmalerei ist Rifkins jüngstes Werk ein willkommener Lichtblick."

21.09.2011, Süddeutsche Zeitung

Mister Universum

"Der US-Ökonom Jeremy Rifkin sieht die Welt an der Schwelle zu einer industriellen Revolution - und Deutschland ist das Labor."

23.09.2011, Die Presse.com

US-Ökonom Rifkin: "Wir erleben die Endzeit des Öls"

"Was Jeremy Rifkin zu verkaufen hat, ist nicht weniger als die Verheißung einer besseren Welt."

24.09.2011, Frankfurter Rundschau

"Europa ist der Platz, wo das Neue entsteht"

"Jeremy Rifkin ist einer der bekanntesten Ökonomen der Welt - und einer der streitbarsten."

26.09.2011, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jeremy Rifkin ruft ein neues Energiezeitalter aus

"Gedanken darüber, wie unser Leben in vielen Jahrzehnten gelingen könnte, bekommen wir selten so faszinierend mitgeteilt."

01.10.2011, Süddeutsche Zeitung

Erzähl uns was von der Zukunft

"Rifkin liefert einen neuen Zugang zu der Debatte.

09.10.2011, Kleine Zeitung

190 Millionen Kraftwerke für Europa

"Für Laien verständlich und interessant geschrieben."

15.10.2011, Die Tageszeitung

Die dritte industrielle Revolution

"Jeremy Rifkin ist das grüne Gewissen des Planeten."

07.11.2011, Deutschlandfunk

Energieversorgung in Zeiten des Internets

"Jeremy Rifkin verleiht dem Übergang zu einem postnuklearen und postfossilen Zeitalter klare Konturen. Der amerikanische Soziologe formuliert geradezu eine Blaupause für den Umbau zu einer Epoche ohne Atomstrom und ohne Kohle. Das neue wirtschaftliche Paradigma bündelt Rifkin in einer umfassenden sozialen und wirtschaftlichen Vision."

Hardcover gebunden
24,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft & Gesellschaft

Deal!
Deal!
Hardcover gebunden
lieferbar
19,99 € inkl. Mwst.
Hardcover gebunden
lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Ziel
Das Ziel
Hardcover gebunden
lieferbar
26,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft
Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft
Hardcover gebunden
lieferbar
27,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Flash Boys
Flash Boys
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Der gastrosexuelle Mann
Der gastrosexuelle Mann
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft
Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft
E-Book (PDF)
lieferbar
22,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet
Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet
englische Broschur
lieferbar
16,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!
Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!
englische Broschur
lieferbar
17,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Zero to One
Zero to One
Hardcover gebunden
lieferbar
22,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Wirtschaftsirrtümer
Wirtschaftsirrtümer
englische Broschur
lieferbar
19,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Neue und seine Feinde
Das Neue und seine Feinde
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.