13,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Drei Streifen gegen Puma

Wie aus einem Bruderzwist zwei Weltkonzerne entstanden

von Barbara Smit.

"Die Entstehung der Weltkonzerne Adidas und Puma ist die Geschichte einer einzigartigen Geschwisterrivalität, eine Geschichte von Genialität, Ehrgeiz und Misstrauen. Nach dem Zerwürfnis der beiden Brüder nach Ende des zweiten Weltkriegs begründete Adolf (genannt Adi) Dassler den Erfolg der Firma mit den drei Streifen im Logo, die im weiteren Verlauf mit Sportstars wie Franz Beckenbauer oder David Beckham als internationale Marke etabliert wurde. Sein älterer Bruder Rudolf Dassler dagegen führte die Marke Puma zum Erfolg, die mit Größen wie Günter Netzer, Diego Maradona und Boris Becker zum Weltkonzern wurde. Der Zwist zwischen den beiden Brüdern wurde nach deren Tod von ihren Söhnen Horst und Armin weiter fortgeführt.

In den Neunzigerjahren des letzten Jahrhunderts gerieten beide Firmen an den Rand des Ruins, aber beiden gelang ein beeindruckender Neubeginn. Heute gehören sie zu den größten Sportartikelherstellern weltweit.

 

Diese außergewöhnliche Chronik von Adidas und Puma atmet den Geist von Familientragödien und perfiden Intrigen sowie sportlicher Triumphe und Helden, die unvergessen sind."

›  mehr
16,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Nationaltheater

Wie falsche Patrioten unseren Wohlstand bedrohen

von Henrik Müller.

National, irrational, geschäftsschädigend

 

Rund um den Globus läuft ein Großangriff auf unseren Wohlstand. Die neuen Nationalisten wollen Grenzen schließen, den Handel beschränken, die internationale Verflechtung der Wirtschaft zurückdrehen. Für den Exportweltmeister Deutschland ist diese schleichende Deglobalisierung besonders fatal, denn sie stellt sein Geschäftsmodell infrage, sagt der Wirtschaftsexperte Henrik Müller. Und keine der großen Fragen und Krisen der Gegenwart lässt sich national lösen. Mit dem nüchternen Blick des Ökonomen seziert Müller die Argumente der Neonationalisten und zeigt anhand von Zahlen, Fakten und Beispielen, wie ihre populistische Politik unsere Wirtschaft ruiniert.

Brechen nach der Wahl von Trump auch in Europa die Dämme?

›  mehr
16,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Sozialrevolution!

von Börries Hornemann (Hg.), Armin Steuernagel (Hg.).

Die digitale Revolution erfordert eine Sozialrevolution

 

Dreizehn renommierte Vordenker analysieren die heutige Arbeitswelt und zeigen Wege zu einem neuen Sozialsystem. Die Ideen reichen vom bedingungslosen Grundeinkommen über neue Steuermodelle bis zu Peer-to-Peer-Versicherungen. Autoren sind die Politiker Robert B. Reich und Yanis Varoufakis, die Ökonomen Erik Brynjolfsson und Michael D. Tanner, der Gewerkschafter Andrew L. Stern, die Lobbyistin Natalie Foster, der Unternehmer Georg Hasler, der Investor Albert Wenger, der Soziologe Dirk Helbing, der Neurobiologe Gerald Hüther, der Philosoph Philip Kovce sowie die Gründer Börries Hornemann und Armin Steuernagel.

 

"Dieses provozierende Buch, das einige der Besten aus aller Welt zusammenbringt, ist ein großartiger Einstieg in die Debatte." Claus Kleber, Moderator ZDF-heute journal

 

"Nach 130 Jahren hat Bismarcks Sozialstaat ausgedient. Die Analysen der Autoren zeigen Ideen für die Zukunft. Absolut lesenswert!" Götz W. Werner, Gründer dm-drogerie markt

 

"Die Auswirkungen der digitalen Revolution sind noch längst nicht verstanden. Dieses Buch wirft ein scharfes, helles Licht ins Dunkel." Christoph Keese, Autor von Silicon Valley und Silicon Germany

 

"Wer die Zukunft gestalten will, sollte dieses Buch gelesen haben." Chris Hughes, Co-Gründer facebook

›  mehr
16,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Drei Zimmer, Küche, Porno

Warum immer mehr Menschen in die Sex-Branche einsteigen

von Philip Siegel.

Die Amateure kommen

 

Für immer mehr Frauen und Männer ist Pornografie ein Freizeitabenteuer geworden, eine neue Variante, sich zu zeigen und sexuell auszuleben. Amateurplattformen dienen als Kontaktbörse, Verkaufsfläche und Werbeplattform. Aus den Profis einer noch vor wenigen Jahren boomenden Branche sind Verlierer und aus ganz normalen Menschen Mini-Pornoproduzenten und Amateurdarsteller geworden, die man virtuell treffen und mit denen man auch real Sex haben kann.

Philip Siegel geht mit seinem Buch "Drei Zimmer, Küche, Porno" auf eine einzigartige Entdeckungsreise in einen Kosmos, in dem Normalität und Exzentrik oft nur eine Wohnungstür voneinander entfernt liegen. Er blickt hinter die Kulissen einer verborgenen Branche, die unser Verhältnis zur Sexualität sowohl spiegelt als auch immer stärker beeinflusst.

›  mehr
20,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Flachsinn

Ich habe Hirn, ich will hier raus, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf)

von Gunter Dueck.

Hirn verpflichtet!

 

Störfeuer im Sekundentakt. Im Netz werden wir dauerbeschossen mit Sensationen und schießen infolgedessen immer kräftiger zurück. Nie zuvor war das Erzeugen von Rummel leichter. Ob in Politik, Wirtschaft oder anderen gesellschaftlichen Bereichen: Es wird schneller, lauter und dümmer. Flachsinn regiert!

Internetvordenker Gunter Dueck führt uns in seinem neuen Buch die Geschäfte der Aufmerksamkeitsprofis vor Augen und lotst uns mit spitzer Feder durch die Sudelgebiete des Netzes, in denen jeder "Dreck" zum Ereignis wird. Aber er zeigt auch den Ausweg: mehr Hirn im Aufmerksamkeitsgerangel, mehr Verantwortung. Auch echter Inhalt kann sexy sein. Was hindert uns, das Echte im Netz zurückzuerobern?

 

Dieses Buch ist Balsam für den vom Netz gestressten User. Gewohnt genial - ein echter Dueck! Garantiert ohne moralischen Zeigefinger.

 

"Dueck ist ein genauer und gnadenloser Beobachter. Mit Leichtigkeit verbindet er mathematische Gesetze, philosophische Diskurse, amerikanische Poeten und bissige Randbemerkungen."

Harvard Business Manager zu "Schwarmdumm"

›  mehr
25,99 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb Auf die Merkliste

Wirtschaft & Gesellschaft

Prosperity without Greed

How to Save Ourselves from Capitalism

von Sahra Wagenknecht.

It is time to leave capitalism behind. We live in a system of economic feudalism that has nothing to do with a free market economy. The innovations we need for the solution of our truly important problems are not forthcoming. How can it be that technological developments financed by the taxpayer end up enriching private companies even if their activities violate public interests? We should reward talent and real performance and promote start-ups with good ideas.

Based on a clear analysis and concrete proposals, Sahra Wagenknecht launches a discussion on new forms of ownership and sketches the outlines of an innovative and just economy.

›  mehr
6 von 6 Artikeln