Wissenschaft

Mehr Reichtum, mehr Armut

Soziale Ungleichheit in Europa vom 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart

von Hartmut Kaelble.

Pressestimmen
31.05.2017, Scienzz

»Kaelble hat die soziale Entwicklung in Europa vom frühen 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart unter dem Gesichtspunkt von Gleichheit und Ungleichheit analysiert. Immer wieder belegt das Material, wie sehr die statistisch erfassbare Ungleichheit sich von dem unterscheiden kann, was die Menschen erleben.« Josef Tutsch

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Soziale Ungleichheit nimmt heute wieder zu. Im 20. Jahrhundert gab es aber auch Phasen, etwa die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg oder während des außergewöhnlichen "Wirtschaftswunders" der 1950er- bis 1970er-Jahre, in denen es zu einer Abmilderung sozialer Schärfen kam. Doch zur Dynamik und Geschichte der sozialen Ungleichheit haben sich Historiker bisher selten geäußert.

Hartmut Kaelbles neues Buch wirft diesen längst überfälligen "Blick zurück". Es beschreibt die Entwicklungen der sozialen Ungleichheit dabei umfassend: Kaelble blickt auf die gesamte Zeitspanne von 1900 bis heute, auf Deutschland und Europa und auf die Verteilung der Vermögen und Einkommen. Er bezieht aber auch - anders als Wirtschaftswissenschaftler - Bildung, Wohnen, Gesundheit und individuelle Aufstiegsmöglichkeiten in seine Analyse ein. Zudem nimmt er die Wahrnehmung sozialer Ungleichheit und den Einfluss der Politik auf sie ins Visier. So wird deutlich: Die Zunahme sozialer Ungleichheit ist vermeidbar.

 

Bibliografische Angaben

Hartmut Kaelble.
Mehr Reichtum, mehr Armut
Soziale Ungleichheit in Europa vom 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Erscheinungstermin:
09.03.2017

kartoniert

211 Seiten

EAN 9783593506791

31.05.2017, Scienzz

»Kaelble hat die soziale Entwicklung in Europa vom frühen 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart unter dem Gesichtspunkt von Gleichheit und Ungleichheit analysiert. Immer wieder belegt das Material, wie sehr die statistisch erfassbare Ungleichheit sich von dem unterscheiden kann, was die Menschen erleben.« Josef Tutsch

kartoniert
19,95 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Fragiler Konsens
Fragiler Konsens
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Asiatische Revolutionen
Asiatische Revolutionen
kartoniert
lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Neue Väter?
Neue Väter?
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Forschendes Lernen
Forschendes Lernen
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Governance of Diversity
Governance of Diversity
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Lehrbuch der Soziologie
Lehrbuch der Soziologie
kartoniert
lieferbar
39,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
kartoniert
lieferbar
18,90 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Middelhoff
Middelhoff
Hardcover gebunden
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Fremd in ihrem Land
Fremd in ihrem Land
Hardcover gebunden
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der Krieg
Der Krieg
kartoniert
lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Fragmentierte Belegschaften
Fragmentierte Belegschaften
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Erzwungene Exile
Erzwungene Exile
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.