Wissenschaft

Pressestimmen
18.02.2014, Süddeutsche Zeitung

Kein Spiel ohne Regel

"Unter dem Titel 'Rituale' hat die Münsteraner Frühneuzeit-Ordinaria Barbara Stollberg-Rilinger so etwas wie ein Manifest vorgelegt, in dem sie um dieses spannende Feld eine Richtschnur knüpft." Rudolf Neumaier

03.01.2014, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wiederholung muss sein!

"Eindringlich beschreibt dieses wichtige Buch Reiz und Grenzen der modernen Ritualforschung." Bernd Schneidmüller

Das Historisch-Politische Buch

»Wie ausgereift das Konzept dieser Reihe inzwischen ist, zeigt gerade dieser Band. […] Das Buch vermittelt eine Unmenge an grundlegenden Einsichten über Vergangenheit und Gegenwart und entwickelt überzeugende Perspektiven für die Zukunft des Faches Geschichte.« Bea Lundt

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Rituale sind allgegenwärtig. Amtseinsetzung und Friedensschluss, Taufe, Hochzeit und Beisetzung, Denkmalsturz und Erinnerungsfeier - Ritualen kommt eine elementare, sozial strukturbildende Funktion zu. Mehr noch als für die Gegenwart gilt das für frühere Epochen. Seit die Geschichtswissenschaft im Zuge des "cultural turn" dieses Thema für sich entdeckt hat, sind immer mehr historische Phänomene durch die "ritualtheoretische Brille" betrachtet worden. Das Studienbuch gibt einen hervorragenden Überblick über die wichtigsten Theorien und Kontroversen der historischen Ritualforschung und die Vielzahl der rituellen Phänomene in der Geschichte.

Bibliographie

› Download

Quellen

› Download

Bibliografische Angaben

Barbara Stollberg-Rilinger.
Rituale

Erscheinungstermin:
02.10.2013

kartoniert

294 Seiten
2 sw Abbildungen

EAN 9783593399560

18.02.2014, Süddeutsche Zeitung

Kein Spiel ohne Regel

"Unter dem Titel 'Rituale' hat die Münsteraner Frühneuzeit-Ordinaria Barbara Stollberg-Rilinger so etwas wie ein Manifest vorgelegt, in dem sie um dieses spannende Feld eine Richtschnur knüpft." Rudolf Neumaier

03.01.2014, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wiederholung muss sein!

"Eindringlich beschreibt dieses wichtige Buch Reiz und Grenzen der modernen Ritualforschung." Bernd Schneidmüller

Das Historisch-Politische Buch

»Wie ausgereift das Konzept dieser Reihe inzwischen ist, zeigt gerade dieser Band. […] Das Buch vermittelt eine Unmenge an grundlegenden Einsichten über Vergangenheit und Gegenwart und entwickelt überzeugende Perspektiven für die Zukunft des Faches Geschichte.« Bea Lundt

kartoniert
18,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

kartoniert
lieferbar
18,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Zwischen Kollaboration und Widerstand
Zwischen Kollaboration und Widerstand
Hardcover gebunden
lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Pragmatismus und Theorien sozialer Praktiken
Pragmatismus und Theorien sozialer Praktiken
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Erfindung der Nation
Die Erfindung der Nation
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Armut in einem reichen Land
Armut in einem reichen Land
kartoniert
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Historische Migrationsforschung
Historische Migrationsforschung
kartoniert
lieferbar
16,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Mehr Reichtum, mehr Armut
Mehr Reichtum, mehr Armut
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Fragiler Konsens
Fragiler Konsens
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Nation oder Der Sinn fürs Soziale
Die Nation oder Der Sinn fürs Soziale
Hardcover gebunden
lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Räume
Räume
kartoniert
lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.