Wissenschaft

Pressestimmen
10.09.2012, Deutschlandradio

Vom Arbeitslosen bis zum Zocker

"Kluge und einleuchtende Dekonstruktionen des Körpers als Ausdruck gesellschaftlicher Herrschaftsverhältnisse."

› alle Pressestimmen

Über das Buch

In den letzten Jahren wurde der Körper zum zentralen Thema in den Kulturwissenschaften. Ausgehend von der Wendung "What can a body do?" (Was vermag ein Körper?) werden in diesem Band sowohl Praktiken (also Handlungs- und Herstellungsweisen) als auch Figurationen (also materialisierte Formen) des Körpers in den Blick genommen. Der ungewöhnliche Band bietet zehn Texte zu Körperpraktiken, die von "Aufführen" über "Essen" bis zu "Sterben" reichen. In 36 Figurationstexten und künstlerischen Arbeiten, vom Avatar über die Leihmutter oder den Radrennfahrer bis hin zum Tanzpaar, wird ein breites Spektrum konkreter Verkörperungen vorgestellt.

Da der Band sich aus zwei Richtungen den Verortungen des Körpers in den Kulturwissenschaften annähert, ist er entsprechend als Wendebuch gestaltet: Er kann "auf den Kopf gestellt" und von zwei Seiten gelesen werden.

Das Netzwerk "Körper in den Kulturwissenschaften" ist ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft seit 2007 geförderter Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen. Ziel war es, die unterschiedlichen Konzeptionen und Begriffe von Körper, wie sie in den Kulturwissenschaften und darüber hinaus kursieren, kritisch zueinander in Bezug zu setzen. Der Band präsentiert die Ergebnisse.

 

Bibliografische Angaben

Netzwerk Körper (Hg.), Eva Bischoff (Hg.), Uta Fenske (Hg.), Henriette Gunkel (Hg.), M. Michaela Hampf (Hg.), Elahe Haschemi Yekani (Hg.), Arne Klawitter (Hg.), Christiane König (Hg.), Beate Kutschke (Hg.), Gudrun Löhrer (Hg.), Maren Möhring (Hg.), Massimo Perinelli (Hg.), Olaf Stieglitz (Hg.).
What Can a Body Do?
Praktiken und Figurationen des Körpers in den Kulturwissenschaften

Erscheinungstermin:
14.05.2012

kartoniert

436 Seiten
12 Abbildungen

EAN 9783593396415

10.09.2012, Deutschlandradio

Vom Arbeitslosen bis zum Zocker

"Kluge und einleuchtende Dekonstruktionen des Körpers als Ausdruck gesellschaftlicher Herrschaftsverhältnisse."

kartoniert
25,00 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Gesellschaft & Wirtschaft

Reichtum ohne Gier
Reichtum ohne Gier
Hardcover gebunden
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Mehr Reichtum, mehr Armut
Mehr Reichtum, mehr Armut
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Warum Europäer in den Heiligen Krieg ziehen
Warum Europäer in den Heiligen Krieg ziehen
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Staat im Ausverkauf
Staat im Ausverkauf
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Europas Ende, Europas Anfang
Europas Ende, Europas Anfang
kartoniert
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Finanzen

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
kartoniert
lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nach Obama
Nach Obama
kartoniert
lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive
Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Was ist Freiheit?
Was ist Freiheit?
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Koloniale Zivilgemeinschaft
Koloniale Zivilgemeinschaft
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Lehrbuch der Soziologie
Lehrbuch der Soziologie
kartoniert
lieferbar
39,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Demokratie im Ausnahmezustand
Demokratie im Ausnahmezustand
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.