Wissenschaft

Postsäkularismus

Zur Diskussion eines umstrittenen Begriffs

von Matthias Lutz-Bachmann (Hg.).

aus der Reihe

Normative Orders

Pressestimmen
15.05.2016, Herder Korrespondenz - Monatsheft für Gesellschaft und Religion

»Der vorliegende Band ist ein zentraler Beitrag, Möglichkeiten und Bedingungen des Glaubens in globaler Perspektive nochmals neu und interdisziplinär zu durchdringen.« Thomas Brose

Diakonia

»Der vorliegende Band ist ein zentraler Beitrag, Möglichkeiten und Bedingungen des Glaubens in globaler Perspektive nochmals neu und interdisziplinär zu durchdringen.« Thomas Brose

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Mit dem »Postsäkularismus« (Jürgen Habermas) verbindet sich die Frage, welche Rolle die Religion in freiheitlich-demokratischen, pluralistischen Gemeinwesen spielt. International renommierte Philosophen, Theologen und Sozialwissenschaftler erörtern, welche Bedeutung dem Begriff des »Postsäkularen« zukommt, ob das säkulare Zeitalter der Vergangenheit angehört, und wie es möglich ist, zwischen widerstreitenden religiösen, areligiösen und antireligiösen Überzeugungen eine gemeinsame politische Sprache zu finden. Mit Beiträgen von William Barbieri, James Bohman, José Casanova, Rainer Forst, Karl Gabriel, Friedrich Wilhelm Graf, Volkhard Krech, Hartmut Leppin, Detlef Pollack und Charles Taylor.

Bibliografische Angaben

Matthias Lutz-Bachmann (Hg.).
Postsäkularismus
Zur Diskussion eines umstrittenen Begriffs

Erscheinungstermin:
02.04.2015

kartoniert

362 Seiten
14 Abbildungen

EAN 9783593500904

15.05.2016, Herder Korrespondenz - Monatsheft für Gesellschaft und Religion

»Der vorliegende Band ist ein zentraler Beitrag, Möglichkeiten und Bedingungen des Glaubens in globaler Perspektive nochmals neu und interdisziplinär zu durchdringen.« Thomas Brose

Diakonia

»Der vorliegende Band ist ein zentraler Beitrag, Möglichkeiten und Bedingungen des Glaubens in globaler Perspektive nochmals neu und interdisziplinär zu durchdringen.« Thomas Brose

kartoniert
34,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Der Verlust der Tugend
Der Verlust der Tugend
kartoniert
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Nation oder Der Sinn fürs Soziale
Die Nation oder Der Sinn fürs Soziale
Hardcover gebunden
lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Fragiler Konsens
Fragiler Konsens
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Usurpation und Autorisierung
Usurpation und Autorisierung
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der imperiale Traum (Sonderausgabe)
Der imperiale Traum (Sonderausgabe)
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Raster des Krieges
Raster des Krieges
kartoniert
lieferbar
19,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die sozial-ökologische Transformation der Welt
Die sozial-ökologische Transformation der Welt
Hardcover gebunden
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Kapitalismus und Ungleichheit
Kapitalismus und Ungleichheit
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Stadtsoziologie
Stadtsoziologie
kartoniert
lieferbar
19,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Patriarchat im Wandel
Patriarchat im Wandel
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

China übersetzen
China übersetzen
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.