Wissenschaft

Berthold Simonsohn

Biographie des jüdischen Sozialpädagogen und Juristen (1912-1978)

von Wilma Aden-Grossmann

aus der Reihe

Campus Judaica

Pressestimmen
04.05.2007, Frankfurter Rundschau

"Mein verehrter Lehrer"

"Berthold Simonsohns frühere Studentin Wilma Aden-Grossmann hat dem unerschütterlichen Humanisten ein Denkmal gesetzt."

19.05.2007, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ein Buch über Berthold Simonsohn

"Eine detailreiche Biographie ... Das Buch gibt Einblicke in eine ferne Zeit, da es in Deutschland noch ein jüdisches Bürgertum gab."

12.06.2007, Erziehung & Wissenschaft

Berthold Simonsohn

"Durch die überzeugende Darstellung der Autorin Wilma Aden-Grossmann, der Verknüpfung des individuellen und familiären Lebenswegs Berthold Simonsohns mit den gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen und der bedeutenden innerjüdischen Diskussion, führt diese Biographie auch zeitgeschichtlich in die Phase des Übergangs der Weimarer Republik zu NS-Deutschland."

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Durch sein lebenslanges soziales Engagement war Berthold Simonsohn eine Ausnahmeerscheinung seiner Zeit. Als verfolgter Jude wurde er während des Nationalsozialismus nach Theresienstadt deportiert und überlebte fünf Konzentrationslager. Er kehrte nach Deutschland zurück und baute die Zentralwohlfahrtsstelle für Juden wieder auf, die er bis 1961 leitete. Als Professor für Sozialpädagogik und Jugendrecht an der Universität Frankfurt setzte er sich für die Reform des Jugendrechts und des Jugendstrafvollzugs ein. Er gehört damit zu jenen Überlebenden und Rückkehrern, die nach 1945 die Gesellschaft der Bundesrepublik maßgeblich mitgestalteten.

Bibliografische Angaben

Wilma Aden-Grossmann
Berthold Simonsohn
Biographie des jüdischen Sozialpädagogen und Juristen (1912-1978)

Erscheinungstermin:
12.03.2007

kartoniert

436 Seiten
38 sw-Abb.

EAN 9783593383408

04.05.2007, Frankfurter Rundschau

"Mein verehrter Lehrer"

"Berthold Simonsohns frühere Studentin Wilma Aden-Grossmann hat dem unerschütterlichen Humanisten ein Denkmal gesetzt."

19.05.2007, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ein Buch über Berthold Simonsohn

"Eine detailreiche Biographie ... Das Buch gibt Einblicke in eine ferne Zeit, da es in Deutschland noch ein jüdisches Bürgertum gab."

12.06.2007, Erziehung & Wissenschaft

Berthold Simonsohn

"Durch die überzeugende Darstellung der Autorin Wilma Aden-Grossmann, der Verknüpfung des individuellen und familiären Lebenswegs Berthold Simonsohns mit den gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen und der bedeutenden innerjüdischen Diskussion, führt diese Biographie auch zeitgeschichtlich in die Phase des Übergangs der Weimarer Republik zu NS-Deutschland."

01.08.2007, Kommune

Jüdisches Leben in der Bundesrepublik

"Die Biografie ist engagiert und lebendig geschrieben und recherchiert ... Es beeindruckt die gründliche Auswertung des gesamten Nachlasses."

kartoniert
32,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

kartoniert
lieferbar
15,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Große Depression
Die Große Depression
kartoniert
lieferbar
19,90 € inkl. Mwst.
Hardcover gebunden
lieferbar
34,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Macht ohne Grenzen
Macht ohne Grenzen
kartoniert
lieferbar
19,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Wiederkehr der Konformität
Die Wiederkehr der Konformität
kartoniert
lieferbar
19,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Lehrbuch der Soziologie
Lehrbuch der Soziologie
kartoniert
lieferbar
39,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Staatsferne Gewalt
Staatsferne Gewalt
kartoniert
lieferbar
24,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Hitlers Bilder
Hitlers Bilder
Hardcover gebunden
lieferbar
24,90 € inkl. Mwst.
Hardcover gebunden
lieferbar
24,90 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
15,90 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
24,90 € inkl. Mwst.

Business

Radikal führen
Radikal führen
Hardcover gebunden
lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.