Wissenschaft

Über das Buch

Unser Wissen über den Austausch in interkulturellen Gruppen ist noch sehr begrenzt. Vor allem die Frage, welche Konstellationen zum Kulturkonflikt und welche zu einem Dialog führen, bedarf der Aufklärung. Als eine wichtige Methode, um Gruppenprozesse zu untersuchen und zu fördern, hat sich die teilnehmende Beobachtung erwiesen. Die Autorinnen und Autoren stellen die Grundlagen und die Entwicklung dieser Methode dar und zeigen unter anderem am Beispiel des über 30-jährigen Jugendaustauschs des Deutsch-Französischen Jugendwerks, wie sie in der Praxis anwendbar ist.

Ergänzungen

Pressematerialien

Bibliografische Angaben

Gabriele Weigand (Hg.), Remi Hess (Hg.)
Teilnehmende Beobachtung in interkulturellen Situationen

Erscheinungstermin:
12.09.2007

kartoniert

300 Seiten
1 Abb.

EAN 9783593385051

Ergänzungen

Pressematerialien

kartoniert
29,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details