Wissenschaft

Frauen an der Spitze

Arbeitsbedingungen und Lebenslagen weiblicher Führungskräfte

von Corinna Kleinert, Susanne Kohaut, Doris Brader, Julia Lewerenz.

aus der Reihe

IAB Bibliothek

Pressestimmen
15.11.2007, Querelles-Net

Karriere, Alltag und Partnerschaft

"Insgesamt stellt die Studie einen Markierungspunkt in der sozialwissenschaftlichen Arbeitsmarktforschung dar, indem sie ein repräsentatives Bild des Geschlechterverhältnisses auf den Führungsebenen vermittelt. (...) eine empfehlenswerte Lektüre sowohl für Wissenschaftler/-innen als auch für Entscheidungsträger/-innen in Wirtschaft und Politik."

09.08.2007, Rheinischer Merkur

Jung, weiblich sucht...

"Unaufgeregt und übersichtlich ... Die Autorinnen wollen auf das Problem aufmerksam machen und entwickeln Ideen für eine bessere Chancengleichheit."

28.06.2007, Süddeutsche Zeitung

Die erste Ebene ist männlich

"Inwiefern sich die Zahl der Frauen an der Spitze verändert hat, in welchen Führungspositionen sie sich befinden und wie sie leben, das hat jetzt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zusammengetragen - und zwar erstmals auf einer derart umfassenden und repräsentativen Datenbasis."

› alle Pressestimmen

Über das Buch

Auf breiter Datenbasis untersucht diese Studie Arbeitsbedingungen und Lebenslagen männlicher und weiblicher Führungskräfte. Einmal mehr wird dabei deutlich, dass Frauen in Führungspositionen weiterhin eine Ausnahme bilden. Die Autorinnen des Bandes entwickeln daher Vorschläge, was die Betriebe tun können, um Frauen stärker an Führungsaufgaben zu beteiligen. Gleichzeitig erläutern sie, welche politischrechtlichen Rahmenbedingungen Chancengleichheit für Frauen gewährleisten könnten.

Bibliografische Angaben

Corinna Kleinert, Susanne Kohaut, Doris Brader, Julia Lewerenz.
Frauen an der Spitze
Arbeitsbedingungen und Lebenslagen weiblicher Führungskräfte

Erscheinungstermin:
25.06.2007

kartoniert

175 Seiten

EAN 9783593383590

15.11.2007, Querelles-Net

Karriere, Alltag und Partnerschaft

"Insgesamt stellt die Studie einen Markierungspunkt in der sozialwissenschaftlichen Arbeitsmarktforschung dar, indem sie ein repräsentatives Bild des Geschlechterverhältnisses auf den Führungsebenen vermittelt. (...) eine empfehlenswerte Lektüre sowohl für Wissenschaftler/-innen als auch für Entscheidungsträger/-innen in Wirtschaft und Politik."

09.08.2007, Rheinischer Merkur

Jung, weiblich sucht...

"Unaufgeregt und übersichtlich ... Die Autorinnen wollen auf das Problem aufmerksam machen und entwickeln Ideen für eine bessere Chancengleichheit."

28.06.2007, Süddeutsche Zeitung

Die erste Ebene ist männlich

"Inwiefern sich die Zahl der Frauen an der Spitze verändert hat, in welchen Führungspositionen sie sich befinden und wie sie leben, das hat jetzt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zusammengetragen - und zwar erstmals auf einer derart umfassenden und repräsentativen Datenbasis."

kartoniert
29,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfreie Lieferung.
Für Ausnahmen siehe Details

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Die Neuerfindung der Natur
Die Neuerfindung der Natur
kartoniert
lieferbar
21,50 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nach Obama
Nach Obama
kartoniert
lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Europas Ende, Europas Anfang
Europas Ende, Europas Anfang
kartoniert
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.
kartoniert
lieferbar
15,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Mehr Reichtum, mehr Armut
Mehr Reichtum, mehr Armut
kartoniert
lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Koloniale Zivilgemeinschaft
Koloniale Zivilgemeinschaft
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive
Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Interaktion und Geschlecht
Interaktion und Geschlecht
kartoniert
lieferbar
15,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Warum Europäer in den Heiligen Krieg ziehen
Warum Europäer in den Heiligen Krieg ziehen
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Staat im Ausverkauf
Staat im Ausverkauf
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Was ist Freiheit?
Was ist Freiheit?
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Lehrbuch der Soziologie
Lehrbuch der Soziologie
kartoniert
lieferbar
39,90 € inkl. Mwst.