Europäische Esskultur

Wissenschaft

Europäische Esskultur

Eine Geschichte der Ernährung von der Steinzeit bis heute

22,95 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

328 Seiten
16 Farb- u. 52s/w-Abbildungen

Produktdetails

kartoniert
Erscheinungstermin: 12.09.2005
ISBN 9783593379371

328 Seiten
16 Farb- u. 52s/w-Abbildungen

Stimmen zum Buch
01.10.2006, Stern - Gesund leben

Essen zu allen Zeiten

"Vom selbst erlegten Wildschwein bis zu Light-Produkten war es ein langer Weg , den der Volkskundler Gunther Hirschfelder lehrreich und unterhaltsam nachzeichnet."

18.04.2004, ZDF.de

Cooking

"Wer die Ernährungskultur der Gegenwart verstehen will, der muss einen Blick in die Vergangenheit werfen."

01.03.2002, Damals

Wandelbarer Geschmack

"Hirschfelder hat ein informatives und lesenswertes Buch vorgelegt."

Über das Buch
Kartonierte Studienausgabe

Gunther Hirschfelder zeichnet den ebenso abenteuerlichen und mühsamen wie amüsanten Weg nach, den die Menschheit zurücklegen musste, um von der rohen, ungeordneten Nahrungsaufnahme zur hochentwickelten Esskultur der Gegenwart zu gelangen.

Warum essen wir heute mit Messer und Gabel oder auch wieder aus der Hand? Warum schmeckt das Fleisch des Schweines gut, während uns vor dem des Hundes ekelt? Wer die Ernährungskultur der Gegenwart und damit auch sein eigenes Essverhalten verstehen will, der muss einen Blick in die Vergangenheit werfen. Dabei wird er nicht nur Antworten auf viele Fragen unseres heutigen Umgangs mit den Nahrungsmitteln finden. Denn in der Esskultur spiegeln sich sowohl ernährungsrelevante Traditionen und Veränderungen als auch die politischen und gesellschaftlichen Bedingungen der jeweiligen Epoche wider. Den Wandel der Nahrungsmittel, die Elemente der Essenszubereitung und die unterschiedlichen Formen der Mahlzeiten fügt Hirschfelder zu einem facettenreichen Bild kulturhistorischer Ernährungsgeschichte zusammen. Sein Bogen spannt sich von der Steinzeit über die frühen Hochkulturen, die klassische Antike und das Mittelalter bis zum Designerfood der Gegenwart.
22,95 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

328 Seiten
16 Farb- u. 52s/w-Abbildungen

Produktdetails

kartoniert
Erscheinungstermin: 12.09.2005
ISBN 9783593379371

328 Seiten
16 Farb- u. 52s/w-Abbildungen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Für eine andere Gerechtigkeit
Für eine andere Gerechtigkeit
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Kritik der Polizei
Kritik der Polizei
kartoniert
lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Aspergers Kinder
Aspergers Kinder
Hardcover gebunden
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Erfindung der Nation
Die Erfindung der Nation
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Staat im Ausverkauf
Staat im Ausverkauf
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.
Hardcover gebunden
lieferbar
78,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

"Aus dem Volkskörper entfernt"?
"Aus dem Volkskörper entfernt"?
Hardcover gebunden
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Soziologie
Soziologie
kartoniert
lieferbar
25,50 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nationen und Nationalismus
Nationen und Nationalismus
kartoniert
lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.
Hardcover gebunden
lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Transnationale Philosophie
Transnationale Philosophie
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.