Häufige Fragen

1. Bestellvorgang

Sie bestellen in unserem Webshop, indem Sie 1. Produkte in den Warenkorb legen, 2. Adress- und Zahlungsdaten eingeben und 3. die Bestellung überprüfen und abschicken. Zur Bestätigung Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail. Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Spätestens bis zur Lieferung der Ware erhalten Sie von uns alle Kundeninformationen, die Sie für Ihre Unterlagen ausdrucken sollten.

Um ein E-Book herunterladen zu können, müssen Sie sich in unserem Webshop registrieren. Alle Daten in Ihrem Konto werden selbstverständlich vertraulich und gemäß der Datenschutzerklärung behandelt. Wählen Sie Ihr E-Book und folgen Sie dem Bestellvorgang. Sobald Sie Ihre Bestellung bezahlt haben, erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit Downloadlink. In Ihrem Kundenkonto steht Ihnen das E-Book ebenfalls zum Download bereit.

2. Welches E-Book-Dateiformat?

Unsere E-Books bieten wir in den gängigen Formaten PDF, ePub, und mobi  an: 

  • PDF (für PC, Laptop)
  • ePub (für iPad, eReader)
  • mobi (für Amazon Kindle) 

3. Rechnung für E-Books und Audiobooks

Eine steuerlich anerkannte Rechnung erhalten Sie ca. 1-3 Tage nach Abschluss des Bestellvorgangs per Rechnung.

4. Gutschein

Melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten an oder registrieren Sie sich als Neukunde. Dann legen Sie das gewünschte Produkt in den Warenkorb. Nun können Sie Ihren Gutscheincode in das betreffende Feld eintragen. Drücken Sie abschließend den Button „Einlösen“.

Den Gutscheincode für ein „E-Book inside“ können Sie hier einlösen.

5. Kopierschutz

Was ist DRM?

DRM steht für "Digital Rights Management" (= "digitale Rechteverwaltung"). DRM erlaubt Verlagen, urheberrechtlich geschützte Inhalte wie E-Books zu schützen und Rechte für diese Inhalte zu vergeben. Diese Rechte definieren, was der Nutzer mit den bezogenen Inhalten machen darf. Campus setzt zwei verschiedene Technologien ein:

Digitales Wasserzeichen
Unsere E-Books sind in der Regel mit einem digitalen Wasserzeichen gekennzeichnet. Bei diesem Verfahren wird Ihr E-Book mit der Transaktionsnummer Ihrer Bestellung mehrfach unsichtbar und darüber hinaus auch sichtbar im E-Book markiert. Die Lesbarkeit des E-Books wird dabei nicht eingeschränkt, Sie können es bequem und geräteunabhängig nutzen.

Adobe DRM
Aus rechtlichen Gründen verwenden wir bei einigen E-Books den Kopierschutz von Adobe. Diese E-Books sind im Shop entsprechend gekennzeichnet. Voraussetzung für die Nutzung der Inhalte ist Ihre Registrierung bei Adobe. Bei Adobe Digital Editions werden Ihre E-Books und digitalen Publikationen nicht mehr einem Computer eindeutig zugewiesen, sondern Ihrer Adobe-ID. Digital Editions bietet außerdem Unterstützung für die nächste Generation mobiler Geräte.

Wie kann ich mit Adobe kopiergeschützte Bücher lesen?
Zum Download von E-Books mit Adobe DRM benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions. Hier können Sie die Adobe Digital Editions kostenlos herunterladen http://www.adobe.com/de/products/digitaleditions/.
Nach dem ersten Start von Adobe Digital Editions haben Sie die Wahl zwischen einer "autorisierten (Adobe ID)" oder "nicht autorisierten" Aktivierung. Eine Autorisierung mit der Adobe-ID ist für Digital Editions nicht zwingend erforderlich. Aus Sicherheitsgründen bevorzugen es einige Anwender, die Autorisierung zu umgehen (z. B. weil Minderjährige den Computer benutzen oder weil sie anonym bleiben möchten). Wenn Sie diese Option nutzen, werden geschützte Medien, die Sie bereits heruntergeladen haben oder zu einem späteren Zeitpunkt herunterladen, einem Computer eindeutig zugeordnet und können somit nicht auf andere Geräte übertragen werden. Sie können sie auch nicht wiederherstellen, falls das Betriebssystem neu installiert werden muss. Wir empfehlen Ihnen die autorisierte Aktivierung. Diese ist auch notwendig, wenn Sie Ihr Buch auf dem iPad oder einem anderen Lesegerät lesen möchten. 

Danach können Sie das E-Book unter "Eigene Dateien - My Digital Editions" einfach speichern. Das E-Book kann jetzt auf jedem Gerät geöffnet werden, auf dem Adobe Digital Editions installiert und die gleiche Adobe ID zur Aktivierung verwendet wurde. 

Eine Anleitung, um Ihre durch Adobe DRM geschützten E-Books auch auf dem iPad lesen zu können, finden Sie hier.

Mit Ihrer Adobe ID können Sie bis zu fünf Geräte aktivieren, d.h. die gekauften E-Books können auf fünf unterschiedlichen Geräten gelesen/gespeichert werden.

Reader und Apps, die DRM unterstützen finden Sie auf der Website von Adobe.

 

6. Wie kann ich E-Books auf dem iPad lesen?

Sollten Sie ein E-Book erworben haben, welches mit einem Kopierschutz von Adobe versehen ist, benötigen Sie einen entsprechenden Reader.  Hier finden Sie eine Anleitung zur Übertragung auf iPhone oder iPad hier []. E-Books mit Wasserzeichen können Sie einfach in Ihre iTunes Bibliothek ziehen.

 

7. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Beltz Medien-Service, Postfach 10 05 65, D-69 445 Weinheim, Tel: +49 (0 62 01) 60 07-3 30, Fax: +49 (0 62 01) 60 07-93 31, E-Mail: medienservice(at)beltz.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.  

 

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von Downloadprodukten

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Beltz Medien-Service, Postfach 10 05 65, D-69 445 Weinheim, Tel: +49 (0 62 01) 60 07-3 30, E-Mail: medienservice(at)beltz.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -