Bücher zur Geschichte

Wissenschaft

Verteilungsfragen

Wahrnehmung und Wissen von Reichtum in der Bundesrepublik (1960–1990)

Wissenschaft

Verteilungsfragen

Wahrnehmung und Wissen von Reichtum in der Bundesrepublik (1960–1990)

Stimmen zum Buch
Christoph Lorke, H-Soz-Kult, 21.09.2023
Das Buch bildet einen wichtigen Baustein für die Wahrnehmungs- und Deutungsgeschichte sozialer Ungleichheit in der Bundesrepublik. Die Autorin argumentiert plausibel und zeichnet die Diskursverschiebungen nachvollziehbar nach.
Über das Buch

Wann und wie setzten sich gesellschaftliche Akteure aus Politik, Medien und Wissenschaft in der Bundesrepublik Deutschland mit Reichtum und seiner gesellschaftlichen Verteilung auseinander? Welche Rolle spielte die (Nicht-)Wahrnehmung von Reichtum, der neben der wachsenden sozialen Ungleichheit zu den prägenden Erfahrungen unserer Gegenwart zählt, in der Durchsetzung der Demokratie und Marktwirtschaft? Anne Kurr fragt aus zeithistorischer Perspektive nach den Konjunkturen der Wissensproduktion zu Reichtum zwischen 1960 und 1990. Reichtum – so ihre These – wurde nur als Randthema in Verteilungsdebatten verhandelt, dennoch politisierte sich die Diskussion um ihn in den langen 1960er Jahren. Wer als reich galt und in wie fern sich Reichtum in wenigen Händen konzentrierte, blieb dabei umstritten. Die Skandalisierung einer Reichtumskonzentration nahm in den 1970er Jahren infolge der Wirkmächtigkeit marktliberaler Konzepte ab und gewann erst nach der »Wiedervereinigung« wieder an Fahrt.

Stimmen zum Buch
Christoph Lorke, H-Soz-Kult, 21.09.2023

Das Buch bildet einen wichtigen Baustein für die Wahrnehmungs- und Deutungsgeschichte sozialer Ungleichheit in der Bundesrepublik. Die Autorin argumentiert plausibel und zeichnet die Diskursverschiebungen nachvollziehbar nach.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
45,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Werktage
Versandkostenfrei in DE, AT, CH und Benelux
›  Mehr

Produktdetails

360 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Forschungsbasierter Wissenstransfer und gesellschaftlicher Zusammenhalt
Forschungsbasierter Wissenstransfer und gesellschaftlicher Zusammenhalt
kartoniert
Artikel lieferbar
48,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Im Zwielicht
Im Zwielicht
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
39,00 € inkl. Mwst.

Business

Workshift
Workshift
kartoniert
Artikel lieferbar
30,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

»Wenig zu bestellen« in Wolfsburg?
»Wenig zu bestellen« in Wolfsburg?
kartoniert
Artikel lieferbar
38,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Defekte Visionen
Defekte Visionen
kartoniert
Artikel lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das »Wir« der AfD
Das »Wir« der AfD
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das erschöpfte Selbst
Das erschöpfte Selbst
kartoniert
Artikel lieferbar
25,00 € inkl. Mwst.
kartoniert
Artikel lieferbar
38,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wählermärkte
Wählermärkte
kartoniert
Artikel lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Kommunikationsstrategien von Papst Franziskus
Die Kommunikationsstrategien von Papst Franziskus
kartoniert
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Leben

Gibt’s das auch in Grün?
Gibt’s das auch in Grün?
kartoniert
Artikel lieferbar
24,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.