Wissenschaft

Common Wealth

Das Ende des Eigentums

von Michael Hardt, Antonio Negri.

Aus dem Englischen von Thomas Atzert, Andreas Wirthensohn
34,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

437 Seiten

Produktdetails

Hardcover gebunden
Erscheinungstermin: 08.03.2010
ISBN 9783593391694

437 Seiten

Stimmen zum Buch
16.12.2010, WOZ Die Wochenzeitung

Erkämpft das Gemeinsame

"Für die linke Theoriedebatte eine bereichernde Lektüre."

03.04.2010, Süddeutsche Zeitung

Eine andere Welt denken

"Selbst wer die Ideen und Haltung der beiden Autoren ablehnt, den ermutigt ihr frischer Blick auf die Zustände und ihre analytische Herangehensweise dabei, selbst eine andere Welt für möglich zu halten."

22.03.2010, Der Spiegel

Das Lachen der Engel

"Eine leidenschaftliche Kritik des postmodernen Kapitalismus ... ein anregender, oft eindrucksvoller und manchmal imposanter Streifzug durch die linke Ideengeschichte."

Über das Buch

In der momentanen Krise wächst das gesellschaftliche Unbehagen am Kapitalismus. Viele Menschen fragen jetzt nach einer menschlicheren Alternative des Zusammenlebens. Eine Gesellschaft jenseits von Maximen wie Profit, Konkurrenz und Besitzdenken – ist das möglich? Michael Hardt und Antonio Negri, Autoren des Bestsellers »Empire«, entwickeln in ihrem neuen großen Werk einen provozierend optimistischen Gesellschaftsentwurf. Dieser beruht nicht mehr auf dem neoliberalen Gegensatz von Privatbesitz und öffentlichem Eigentum, sondern auf der Idee des Gemeinsamen (»common«). Ressourcen wie Wasser, Luft und Pflanzen und immaterielle Güter wie Wissen und Information gehören uns allen. Wenn wir sie teilen, wird der Weg frei für eine gerechtere Gesellschaft, an der alle partizipieren können. Im Streit um das politische Profil des 21. Jahrhunderts bieten die Autoren ein zentrales Gegengewicht zu all jenen, die uns weismachen wollen, dass die derzeitige Politik- und Wirtschaftsform die einzig mögliche sei.

34,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

437 Seiten

Produktdetails

Hardcover gebunden
Erscheinungstermin: 08.03.2010
ISBN 9783593391694

437 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Hardcover gebunden
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das Ordnen der Dinge
Das Ordnen der Dinge
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

"Aus dem Volkskörper entfernt"?
"Aus dem Volkskörper entfernt"?
Hardcover gebunden
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die soziale Logik des Likes
Die soziale Logik des Likes
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Fritz Bauer. Der Staatsanwalt
Fritz Bauer. Der Staatsanwalt
kartoniert
lieferbar
29,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Rechter und linker Populismus
Rechter und linker Populismus
kartoniert
lieferbar
29,90 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Assembly
Assembly
E-Book (EPUB)
lieferbar
29,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Körperführung
Körperführung
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

 

WestEnd 2018/1: Sozialer Aufstieg / Sozialer Abstieg
WestEnd 2018/1: Sozialer Aufstieg / Sozialer Abstieg
kartoniert
lieferbar
14,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Schönheiten des Geschlechts
Die Schönheiten des Geschlechts
Hardcover gebunden
lieferbar
42,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Demokratie!
Demokratie!
kartoniert
lieferbar
12,90 € inkl. Mwst.