Wissenschaft

Die globale Finanzklasse

Business, Karriere, Kultur in Frankfurt und Sydney

Wissenschaft

Die globale Finanzklasse

Business, Karriere, Kultur in Frankfurt und Sydney

Stimmen zum Buch
Martin Seeliger, socialnet.de, 08.11.2018
Nicht nur wegweisend für die zukünftige Auseinandersetzung mit der Frage globaler Klassenbildung […], sondern auch spannend und anregend zu lesen.
Thomas Thiel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.08.2018
Das Buch […] hat den großen Vorzug, von den Protagonisten der globalen Finanzklasse ein klares und fassbares Bild zu zeichnen. Die drei Soziologen weisen die Einheit dieser Klasse, wenn es denn eine ist, nicht über Einkommen und Mobilität, sondern über geteilten Lebensstil und Werte auf.
Felix Bühlmann, Soziopolis, 11.12.2018
Das Buch [ist] spannend und unbedingt lesenswert, insbesondere für jene, die sich nach frischen Perspektiven auf den Finanzmarktkapitalismus sehnen.
Über das Buch

Exklusivität durch Offenheit

Auf den internationalen Finanzmärkten hat sich eine neue globale Klasse gebildet. Dieses Buch zeigt am Beispiel der Finanzzentren Frankfurt am Main und Sydney, wie in der Finanzklasse gemeinsame Formen ökonomischen, kulturellen und sozialen Kapitals entstehen. Typisch für den Habitus dieser Finanzklasse ist neben den üblichen Statussymbolen ein demonstrativer Gestus von kultureller Offenheit, Diversität, Weltläufigkeit und Toleranz, in dem sich eine kosmopolitische Selbstdarstellung mit ökonomischen Interessen verbindet. Ein neuer Modus sozialer Grenzziehung wird sichtbar, der paradox erscheint: Exklusivität durch Einschluss, Abschottung durch Öffnung.

Stimmen zum Buch
Martin Seeliger, socialnet.de, 08.11.2018

Nicht nur wegweisend für die zukünftige Auseinandersetzung mit der Frage globaler Klassenbildung […], sondern auch spannend und anregend zu lesen.

Thomas Thiel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.08.2018

Das Buch […] hat den großen Vorzug, von den Protagonisten der globalen Finanzklasse ein klares und fassbares Bild zu zeichnen. Die drei Soziologen weisen die Einheit dieser Klasse, wenn es denn eine ist, nicht über Einkommen und Mobilität, sondern über geteilten Lebensstil und Werte auf.

Felix Bühlmann, Soziopolis, 11.12.2018

Das Buch [ist] spannend und unbedingt lesenswert, insbesondere für jene, die sich nach frischen Perspektiven auf den Finanzmarktkapitalismus sehnen.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
29,95 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-3 Tage
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

250 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Finanzen

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der verkannte Bürger
Der verkannte Bürger
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Weltreligion im Umbruch
Weltreligion im Umbruch
kartoniert
Artikel lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Passion und Kalkül
Passion und Kalkül
kartoniert
Artikel lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Liebesgeschichte(n)
Liebesgeschichte(n)
kartoniert
Artikel lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Praxisformen
Praxisformen
kartoniert
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Über die Körperkraft von Sprache
Über die Körperkraft von Sprache
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Zwischen Demokratie und Autoritarismus
Zwischen Demokratie und Autoritarismus
kartoniert
Artikel lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Von Netzwerken zu Märkten
Von Netzwerken zu Märkten
kartoniert
Artikel lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Gesichter der Macht
Gesichter der Macht
kartoniert
Artikel lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Zwischen Partizipation und Plattformisierung
Zwischen Partizipation und Plattformisierung
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Konterrevolution
Konterrevolution
kartoniert
Artikel lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.