Wissenschaft

Ehrenamt verstehen

Eine handlungstheoretische Analyse

Wissenschaft

Ehrenamt verstehen

Eine handlungstheoretische Analyse

Stimmen zum Buch
Peter Graeff, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 12.09.2017
Das Buch besticht durch seine Gründlichkeit, mit der Theorien und Begriffe eingeführt und verwendet werden. So wird beispielsweise die komparative Statik, die den theoretischen Überlegungen ökonomischer Arbeitsmarkmodelle zugrunde liegt, nicht nur erläutert, sondern auch an den typischen Schaubildern illustriert. […] Wer sich wissenschaftlich mit Fragen über freiwilliges Engagement beschäftigt, findet in diesem Buch eine stringente und sehr ansprechend geschriebene Darstellung wichtiger empirischer und theoretischer Ergebnisse sowie deren Einbettung in eine philosophische Theorieperspektive.
Dr. Carsten Herrmann-Pillath, socialnet.de, 26.10.2016
Das Buch überzeugt ebenso durch die Breite wie das analytische Detail der Ausführungen: Dabei kann es nicht nur als eine Untersuchung des Ehrenamtes, sondern auch als informierte Diskussion alternativer Theorieansätze in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften gelesen werden, die das Ehrenamt als Testfall nimmt.
Über das Buch

Wer das Ehrenamt fördern will, muss es verstehen. Dieses Buch liefert eine fundierte Analyse des Ehrenamts, der Motive, die ehrenamtliches Handeln antreiben, und der Situationen, in denen es entsteht. Dabei werden gängige Vorurteile über das Ehrenamt aufgedeckt und anhand von empirischen und theoretischen Argumenten entkräftet. Mithilfe der neopragmatistischen Handlungstheorie von Hans Joas zeigt die Autorin die Kontingenz, die Körperlichkeit und die Sozialität des Handelns im Ehrenamt auf. Schließlich entwickelt sie Vorschläge zur Förderung des Ehrenamts für Staat, Wirtschaft und Non- Profit-Organisationen auf der Basis eines wirtschafts- und sozialethischen Konzepts.

Stimmen zum Buch
Peter Graeff, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 12.09.2017

Das Buch besticht durch seine Gründlichkeit, mit der Theorien und Begriffe eingeführt und verwendet werden. So wird beispielsweise die komparative Statik, die den theoretischen Überlegungen ökonomischer Arbeitsmarkmodelle zugrunde liegt, nicht nur erläutert, sondern auch an den typischen Schaubildern illustriert. […] Wer sich wissenschaftlich mit Fragen über freiwilliges Engagement beschäftigt, findet in diesem Buch eine stringente und sehr ansprechend geschriebene Darstellung wichtiger empirischer und theoretischer Ergebnisse sowie deren Einbettung in eine philosophische Theorieperspektive.

Dr. Carsten Herrmann-Pillath, socialnet.de, 26.10.2016

Das Buch überzeugt ebenso durch die Breite wie das analytische Detail der Ausführungen: Dabei kann es nicht nur als eine Untersuchung des Ehrenamtes, sondern auch als informierte Diskussion alternativer Theorieansätze in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften gelesen werden, die das Ehrenamt als Testfall nimmt.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
45,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Tage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

453 Seiten
10 Tabellenund 7 Grafiken

Das könnte Sie auch interessieren:

Karriere

Wissenschaftsmanagement als Beruf
Wissenschaftsmanagement als Beruf
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Peter Szondi
Peter Szondi
kartoniert
Artikel lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der arbeitende Nutzer
Der arbeitende Nutzer
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Kosmonauten des Underground
Kosmonauten des Underground
kartoniert
Artikel lieferbar
34,90 € inkl. Mwst.

Karriere

Black Box Berufung
Black Box Berufung
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Demokratie
Demokratie
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Den Kaiser herausfordern
Den Kaiser herausfordern
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Vernetzt, entgrenzt, prekär?
Vernetzt, entgrenzt, prekär?
kartoniert
Artikel lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Meilensteine der Soziologie
Meilensteine der Soziologie
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.